15.05.06 13:03 Uhr
 1.926
 

Fußball: Nach Vertrauensbruch bei Schalke: Gespräch über Assauers Zukunft

Nach Angaben des "kicker" habe Rudi Assauer interne Geheimnisse der Finanzmisere beim FC Schalke nach außen getragen, darum könnte es bald zu der Entlassung des Managers kommen.

Denn auch der Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hatte die Zusage von Assauer, nicht offen über vereinsinterne Angelegenheiten zur finanziellen Lage bei Schalke zu sprechen.

Darum spricht Tönnies von einem Vertrauensbruch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Zukunft, FC Schalke 04, Gespräch, Vertrauen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 13:55 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde: ja auch Zeit, das in diesem Chaosclub alles auseinander bricht. Was komisch ist, normalerweise hackt ja die eine Krähe der anderen kein Auge aus.
Mir kan das schon ganz komisch vor, das Assauer in den letzten Monaten so still war.


Schulden werden verschleiert und dem treuen Fan wird vorgegaukelt, das die 120 Mio € Schulden nur Peanuts sind. Lizensen werden erschlichen und dadurch werden Hart arbeitende Fußballvereine um die Zugehörigkeit in der 1. Fußball Liga betrogen. Kann man nur hoffen, das das ganze Kuddelmuddel mal aufgedeckt wird.


Achja, Glückwunsch an Fabian Ernst und Kevin Kuranyi...sie sind jetzt "Nicht WM Teilnehmer der Herzen"
Kommentar ansehen
15.05.2006 14:33 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IoI: Hahahahhahahahaha….

Ich lach mich Tot, Vertrauensbruch Jo es wird schlimmer,

Als ob es nicht im ganzen (Fußball)-Land seit langem bekannt wäre das Schalke föllig pleite ist. Das kommt halt davon, wenn man mit den großen Hunden pissen gehen will und noch nicht mal das Bein hochbekommt.

Ein Bayern FAN

Das konnte ich mir nicht verkeifen
Kommentar ansehen
15.05.2006 15:10 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Golddagobert: Ich denke mal, es geht nicht darum, dass die Finanzlage angespannt ist, sondern dass er der Presse gesteckt hat, (haben soll) wie schlimm die Situation wirklich ist. So freiwillig, wie Rudi es immer hingestellt hat, ist sein Rückzeug aus dem Tagesgeschäft wohl doch nicht gewesen.
Es ist halt dumm, wenn man mit Geld rechnet, dass man nicht hat.
Kommentar ansehen
15.05.2006 21:17 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An den Bayernfan Reiß du die Klappe net so weit auf, Höness ist der grösste Betrüger der Liga. Ich sage nur Leo Kirch, Deisler usw... Aber das wird ja gern verdrängt. Es ist eine Sauerei was sich dieser Bajuffenverein alles erlauben darf ohne dafür abgestraft zu werden.
Kommentar ansehen
15.05.2006 21:46 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maflodder: was hat denn Hoeneß mit der Pleite von Schalke zu tun und wo bitte hat er denn Deisler betrogen ??????

War das letzte Veltins nicht gut, oder spricht da nur der Blanke Neid??

Ich sag es mal mit den Worten von Dieter Nuhr:

"Wenn man nix zu sagen hat, einfach mal die Fresse halten"
Kommentar ansehen
15.05.2006 22:04 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Junge, Junge Damals Millionen eingesackt von Leo Kirch, unter der Hand. Dies war absolut unzulässig. Nur um den armen Seppelverein noch konkurenzloser zu machen. Wir haben ja noch net genug Langeweile und minderen Wettbewerb in der Liga. Höness hat damals Deisler mit 20 Mio Mark "Handgeld", er nannte es einen Kredit, Hertha BSE während der Saison, für die nächste Spielzeit abgeworben. Dies war nicht zulässig. Aber Sonnenkönig Höness ist der Oberguru...
Also Thank you, schüttel D. Nuhr die Hand, Brüder im Geiste. Erst informieren, dann blubbern !!!
Kommentar ansehen
15.05.2006 22:15 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@maflodder: LOL

die 20 Mio...waren 10 !!!!

Die 10 wurden wieder zurückbezahlt....Scheck und Vertrag wurden darmals in der Sportbild abgedruckt. !!!!!

Das zum Thema....erstmal informieren ;)

und selbst WENN Deisler die Kohle bekommen hätte, wieso hätte dann Hoeneß DEISLER betrogen??????`.

Abba hey....keinen Streß, wir beide bleiben Freunde und dafür kauf ich nächstes mal auch ne Kiste Veltins ;)

^^
Kommentar ansehen
15.05.2006 22:33 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die kaputten bayernfans hier.../thank_you1: wenn ihr mal Zeitung lesen würdet wüsstet ihr, dass die finanzielle Lage bei Schalke zwar ein wenig angespannt ist, aber Schalke nicht pleite ist. also wie schon geschrieben wurde: erst informieren!

@thank_you1: Auch du hättest dich mal informieren sollen, da Assauer in letzter Zeit aus gesundheitlichen Gründen im Hintergrund geblieben ist. Und Kurnyi und Ernst müssen sich so wenigstens nicht auf internationaler Ebene neben so Graupen wie Ballack usw. blamieren!

Solche Informationen kann man alle öffentlich erhalten und da ist gar nicht schwer dran zu kommen, aber dass scheinen unsere erfolgsgeblendeten Bayern ja nicht zu sehen, die kriegen ja nicht mal mit, dass die Bayern unsportlich, unfair sind und allen Mannschaften die guten Spieler wegkaufen, damit sie auch ja nicht gut sind...
Ich erinnere nur an Yuri Mulder, den haben die Lederhosen kaputt getreten, weil er besser war als alle eingebildeten Barzis zusammen.

Die Bayern sollten froh sein, dass sie Bestechungsgelder zahlen die hoch genug sind und dass die keiner kontrolliert, sonst müsste man denen wahrscheinlich auch einige "Leistungen" aberkennen, wie einem Olympiasieger, der nach dem Sieg beim Doping oder sonstigem Betrug ertappt wird...
Kommentar ansehen
15.05.2006 22:44 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maflodder: Was bedeutet:

Steffi Graf hat Schuld, das sie in ihrer Glanzzeit fast jedes Spiel gewonnen hat ! Michael Schumacher ist 7 Facher Weltmeister, weil die Gegner zu schwach waren und Bayern München ist 20 Facher Deutscher Meister, weil sie immer betrügen. ^^

Denk dran was Dieter Nuhr sagt .......... ^^^
Kommentar ansehen
15.05.2006 22:54 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss sich nur die denkwürdigen Entscheidungen unserer Unparteiischen anschauen, die meist pro Bazen gepfiffen werden.
Äh, Thank...du berufst die auf die Sport BILD ???
Hihi, alles klar...Freunde ? (C;
Fakt ist, hier wird genauso beschissen und verschoben wie in Italien. Und zwar von höchster Stelle, oder warum wird kein Videobeweis eingeführt?
Hönesshat net Deisler betrogen, er hat die Ligastatuten ignoriert und sich so strafbar gemacht. Aber die Lex Bavaria spricht ihn frei.Das sind genau diese Typen die den Sport kaputtmachen.Im Sport darf es keinen Monopolist geben. Wo bleibt der Reiz? Da kommt der FCBäh zum FSV Meenz und du weisst genau wer gewinnt, meistens jedenfalls(C;
Die Liga ist langweilig, das ist Fakt. Diese furchtbare aufgesetzte Freude bei der Bazenmeisterfeier, furchtbar.
Kommentar ansehen
15.05.2006 22:57 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry..... :(: hab ich vergessen...

"120 Millionen € Schulden........"

"Finanzlage "leicht" angespannt...."

so so, na dann hoffen wir mal, das Schalke nicht noch in die Roten Zahlen rutscht ;)

//ironie off

Das es bei sowas normalerweise keine Lizenz gibt ist aber schon bekannt?????? Öhm, wer betrügt hier nochmal wehn ????


Naja, dann sind wenigstens deine Kurnayi und Ernst "Nicht WM-Teilnehmer der Herzen"...wieder was gewonnen nach dem Ligapokal ;) Respekt...

sorry, das mußte mal raus.......

Bitte nicht böse sein, aber ich bekomme hier das ganze Jahr als Bayern Fan soviel auf die Nuß (Ballack, Kahn und Hoeneß), da darf man sich ja mal mit Fakten wehren.
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:07 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Thank you So konsolidiert scheint der FCBäh auch net, war da was mit Anleihen?
Die grösste Sauerei aber war, das dieses hässliche Schlauchboot in München zum Teil noch aus Steuergeldern finanziert wurde. Andere Vereine müssen diese Summen selbst stemmen.
Ganz im Vertrauen, du bist bestimmt ein netter Kerl, aber wie kann man Anhänger von solch einem arroganten Club sein? Wenn du jetzt Löwe wärst, ok, aber die Roten? Pfui Deibel(C;
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:33 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maflodder: Hey....
Der eine liebt Vaddern, der andere liebt Muddern ;)

Da haste schon Recht (nicht nur mit dem, das ich ich ein netter Kerl bin;))...das mit dem Stadion ist schon nen Ding !. Ich denke auch, das es dem FC B schwer fallen wird, die Schulden/Anteile von 1860 aufzufangen. Vor allem wenn man bedenkt, das die beiden Vereine sich ja eigentlich Spinne Feind sind. Das den Bayern Fans klar zu machen wird schwer, vor allem wenn deshalb kein neuer "Star" gekauft werden kann. Das mit der ganzen Kohle im Fußball geht mir auch auf den Sack!!!!

Es wird ja NUR noch um Geld geredet. Trotz allem laß ich mir die Vereinspolitik des FC Bayern`s nicht schlecht reden und das mit dem "Betrug" das ist mir einfach zu billig (Tore schießen immer noch die Spieler, nicht die Schiris)

Seit 10 Jahren (Zahl ist nur geschätzt) versuchen diverse Vereine den FCB vom Tron zu kicken (Leverkusen, Werder, Dortmund und Schalke, 1. FC Köln) und ich muß wirklich zugeben, als Dormund darmals soooo "aufgerüstet" hat wurde mir Angst und bange (muß dazu sagen, das ich schon seit Rund 25 Jahren Bayern Fan bin).

Aus allen Vereinen, die es versucht haben.....sind Absteiger, und/oder Finanzielle Wracks geworden.

Viele schreiben hier, die Bayern würden ALLE guten Spieler wegkaufen. OK, dafür bekommen die Vereine aber auch einen haufen Geld !. Man darf sich doch mal fragen, wo bleibt denn die Kohle????? Was machen die Vereine daraus??. Ich bin der Meinung, wenn Bayern tatsächlich Podolski kauft und 10 Mio € bezahlt, dann geht die Kohle irgendwie in Köln unter. Altlasten werden beglichen, oder das viele Geld wird in irgendwelche abgehalfterten AltStars investiert (Kaiserslautern ist da auch son Beispiel)...aber da hat doch Bayern oder Hoeneß keine Schuld dran.

Ich muß zugeben, wenn Schalke oder Dortmund die Grätsche macht, heißt keine Lizenz mehr bekommt, dann würde mir im Fußball was fehlen, diese gewisse "Feindschaft" muß doch sein, DAS macht doch Fußball aus.

Und auch wenn es mir hier keiner glaubt, mir würden die Fans unglaublich Leid tun, diese Leidenschaft und dieses Herz hat man nirgendswo.


Ich möchte nur sagen, das man den FC Bayern München nicht immer für das ganze Mißmanagement in den anderen Vereinen verantwortlich machen kann.

Fußball......DIE schönste Nebensache der Welt.......


War schön sich mit dir zu unterhalten.....und ich mach jetzt mal nen Bier auf..


PROST und Munter bleiben
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:46 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prost Nein, Nein...keiner macht den FCBäh für Misswirtschaft in anderen Vereinen verantwortlich. Und das Argument die Bajuffen kaufen die besten Spieler ist auch net das Gelbe vom Ei, man muss ja net verkaufen, respektive kann man sich anschliessend adäquat verstärken.
Mir missfällt nur diese Lex Bavaria, diese Allmacht eines "Konzerns". Dies macht sportliche Gleichberechtigung fast unmöglich.
Auch dieser lästige Bayernbonus bei den Riedsschichtern ist mehr als schädlich. Merk ist da ein typischer Fall.
Ich gönne immer jedem den Sieg, wenn ein fairer Wettbewerb vorliegt. Dieser ist aber in der Buli net mehr gewährleistet und genau das macht diesen einst schönen Sport immer uninteressanter.
So long, es ist wie es ist.
Nicht der Bessere soll gewinnen, sondern Schalke(C;
Kommentar ansehen
16.05.2006 00:02 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maflodder: Hey komm !!!!!

Wenn kein Agument mehr zieht, dann sind es die Schiris????über 20 Meisterschaften????...och büdde.....

das jetzt aber wirklich flach.......

Nicht der FCB, schmeißt eure Kohle in ein Loch, sondern euer Verein.

Jetzt mal unter uns, glaubt ihr wirklich, das ein Verein der kein Erfolg hat sich so ein Stadion hinstellen kann???? einfach so???? Hat denn keiner von euch aus der "Dortmund-Nummer" was gelernt?????

Ihr habt heute 2 Nationalspieler verloren....Der Wert von Kurany und Ernst ist durch die nichtnominierung ungefähr auf den Wert von der Katze meines Nachbarn gesunken........nur sie werden in den nächsten Jahren von Schalke wie Stars/oder Nationalspieler bezahlt (Hey, schon mal Werbung geschaut)...........tchja und genau DA geht die Kohle weg.....


Ich sag PROST

;)
Kommentar ansehen
16.05.2006 00:13 Uhr von Sbeedy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fakt ist doch einfach das Schalke die Karre gegen die Wand gefahren hat. Wenn Kredite von Privatpersonen fließen müssen dann hat sich der Verein einfach kalkuliert.

Man kann doch nicht einfach jetzt alles auf die Bayern schieben (und ich bin mit Sicherheit kein Bayern-Fan). Die Bayern haben über Jahre sich diesen Status erarbeitet der Klassen-Primus zu werden. Es ist halt wie in der freien Wirtschaft, wer einen guten Job macht erarbeitet sich einen Vorteil.

Schalke wollte schnell diesen Status erreichen und hat über die letzten Jahre viel Geld in unnötigen Transfers vernichtet und somit weit über Ihren Verhältnissen gelebt. Wo ist denn eine Chancengleichheit gewährleistet wenn Vereine sich eine hohe Anleihe (Schlechter) aufnehmen und vielen "ehrlichen" Vereinen (die mit dem wirtschaften was sie haben) die besten Spieler wegholen.

Davon ab kann man nicht mit Qualifikationen (ChampionsLeague) wirtschaften die man eventuell nicht erreicht. Deutschland hat nunmal zur Zeit nur zwei direkte Champions League Teilnehmer. Selbst der dritte der Liga (HSV) hat keine Planungssicherheit.

In meinen Augen klingt das einfach nur arogant wenn man von vornherein solche Ziele einplant. Für mich könnten dieses nur die Bayern und Schalke gehört mit seiner zusammengetrommelten Söldnertruppe mit Sicherheit nicht zu den Favoriten auf diesen zweiten Platz.

Was Transfers angeht wie in Sachen Deisler, sollten sich Schalker auch nicht soweit aus dem Fenster lehnen. Gegen verschiedene Statuten hat Schalke auch schon verstoßen!!!

Kommentar ansehen
16.05.2006 01:37 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@goldibert: Wie wärs denn wenn Bayern eine eigene Liga für Hyperkomerzielle Vereine kommt, da kann dann der FC Bayern gegen den AC Mailand spielen und keine Sau interessierts, das währ dochmal was
Kommentar ansehen
16.05.2006 04:00 Uhr von Isamu_Dyson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fussball ade: ist doch egal...dortmund...schalke und bald bayern und sonst wer. in allen ländern sind doch alle vereine dabei vor die hunde zu gehen. hoch überschuldet und immer auf der suche nach noch mehr geld um noch teurere spieler zu verpflichten.
viel spass bei diesem witz...für mich ist fussball schon lange nicht mehr was er mal war.
statt 1000sendern verdienen die nun millionen...kein wunder das da was nicht stimmt.
Kommentar ansehen
16.05.2006 16:16 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Thank you: <<Seit 10 Jahren (Zahl ist nur geschätzt) versuchen diverse Vereine den FCB vom Tron zu kicken (Leverkusen, Werder, Dortmund und Schalke, 1. FC Köln)<<

<<Aus allen Vereinen, die es versucht haben.....sind Absteiger, und/oder Finanzielle Wracks geworden.<<

Werder ist ein Absteiger? Oder ein finanzielles Wrack? Tut mir leid, falsch argumentiert. Bremen ist (wie übrigens m. E. auch Bayern) ein Verein die solide geführt ist. Da wird kein Geld ausgegeben, das nicht da ist und es werden keine verrückten Investitionen getätigt. Wenn Du möchtest, dass die Leistung Deines Vereins gewürdigt wird, dann erkenne doch bitte auch die von anderen an.

@maflodder
<<Nicht der Bessere soll gewinnen, sondern Schalke<<

Mein Gott, wir wollen doch nicht gleich das Schlimmste annehmen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?