15.05.06 12:56 Uhr
 66
 

Kurt Beck: Seit 1946 elfter SPD-Vorsitzende

Mit 95,07 % wurde Kurt Beck am Sonntag zum neuen Vorsitzenden der SPD gewählt. Ottmar Schreiner hofft, dass unter Beck der autoritäre Führungsstil der Vergangenheit abgelegt wird.
Beck möchte das Profil der SPD in einer großen Koalition schärfen.

Andrea Nahles lobte Becks Offenheit und Dialogbereitschaft. Die SPD-Linke schloss sich mit den Worten an: "Wir brauchen einen offenen Diskurs in der jeder, der eine Meinung hat, sie auch einbringen kann."

Beck suche den Dialog mit Künstlern und Gewerkschaften und motiviere diese, sich einzubringen und mitzudiskutieren.
Ein Konzept, das man in der Vergangenheit oft vermisst habe.


WebReporter: das dingens
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Vorsitz, Vorsitzende, Kurt Beck
Quelle: www.main-rheiner.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 12:03 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Kurt Beck neuer Kanzlerkanditat?
Kann Beck die Bundes SPD zu einem gleichen Höhenflug voran treiben wie in seinem Heimatland Rheinland/Pfalz?
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:03 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"wayne" oder "reis": trifft die news nicht so ganz !!! :D


19 visits seid mittag , alle achtung !!!


die glückwünsche der SSN-SPD übertreffen ja die "politikverdrossenheit" förmlich !!! :D
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:07 Uhr von -ritzen-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SchlachtVati: damit hast du den Vogel abgeschossen :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?