15.05.06 10:33 Uhr
 155
 

Wien: Wohnungsbrand wurde Frau zum Verhängnis

Ein um ungefähr 1:00 Uhr vermutlich wegen einer brennenden Zigarette ausgebrochenes Feuer wurde von der Feuerwehr im ersten Wiener Gemeindebezirk in der Nacht zum Sonntag gelöscht. Dabei wurde im Schlafzimmer eine weibliche Leiche entdeckt.

Nach dem Polizeibericht konnte das Opfer noch nicht eindeutig identifiziert werden. Allem Anschein nach handelt es sich jedoch um die 58-jährige Mieterin der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Wien, Wohnung, Wohnungsbrand
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?