15.05.06 10:09 Uhr
 126
 

Fußball: Freiburg gewinnt gegen Fürth mit 1:0

Der SC Freiburg konnte zu Hause vor 20.000 Zuschauern gegen den SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 gewinnen.

Freiburg spielte von Beginn an druckvoller, weshalb das 1:0 in der 20. Spielminute durch den einzigen Treffer des gesamten Spiels, ausgeführt von Roda Antar, völlig in Ordnung ging. In der zweiten Spielhälfte verflachte das Spiel merklich.

Dieses Ergebnis half aber beiden Mannschaften nicht weiter. Weder Freiburg noch Fürth konnten den begehrten Aufstiegsplatz erreichen. Diesen sicherte sich Cottbus.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Freiburg, Fürth
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 10:03 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich echt sehr schade, dass es Fürth wieder einmal nicht geschafft hat! Das ist jetzt glaube ich das siebte oder achte mal, dass sie relativ knapp am Aufstieg gescheitert sind. Die hätte ich gern mal in der 1. Bundesliga gesehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?