15.05.06 10:09 Uhr
 125
 

Fußball: Freiburg gewinnt gegen Fürth mit 1:0

Der SC Freiburg konnte zu Hause vor 20.000 Zuschauern gegen den SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 gewinnen.

Freiburg spielte von Beginn an druckvoller, weshalb das 1:0 in der 20. Spielminute durch den einzigen Treffer des gesamten Spiels, ausgeführt von Roda Antar, völlig in Ordnung ging. In der zweiten Spielhälfte verflachte das Spiel merklich.

Dieses Ergebnis half aber beiden Mannschaften nicht weiter. Weder Freiburg noch Fürth konnten den begehrten Aufstiegsplatz erreichen. Diesen sicherte sich Cottbus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Freiburg, Fürth
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 10:03 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich echt sehr schade, dass es Fürth wieder einmal nicht geschafft hat! Das ist jetzt glaube ich das siebte oder achte mal, dass sie relativ knapp am Aufstieg gescheitert sind. Die hätte ich gern mal in der 1. Bundesliga gesehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?