15.05.06 08:29 Uhr
 807
 

T. Gsell - Nervenzusammenbruch und Heulkrampf wegen Dreharbeiten

Dresden - Am Samstag fanden in der Disco "Puro" Dreharbeiten zu "Tatjana und Foffi - Aschenputtel wird Prinzessin" statt. Doch die 34-Jährige wirkte lustlos, ihre Augen sahen leer aus. Sie erlitt sogar einen Heulkrampf.

Der Veranstalter des Party-Abends in Dresden sagte, Tatjana hätte am Vorabend einen Nervenzusammenbruch erlitten und musste eine Party in der Berliner "Go-Go-Factury" absagen. Produktionssprecher P. Lanz sagte, dass T. Gsell den Stress unterschätze.

Lanz hält es durch die tägliche Anspannung, unter der T. Gsell steht und die viele Drehzeit pro Tag durchaus für möglich, dass "Frauen weinen." Ein weiterer Grund ist die Ungewissheit, ob es zur Hochzeit kommt. Ferfried ist noch nicht geschieden.


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dreharbeit, Nerv
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 00:03 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatjana Gsell vorm Nervenkollaps, [was soll das? vst]hehe, oops: Achtung Fiesheitsalarm :D
Kommentar ansehen
15.05.2006 09:18 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nerven: kann man nunmal nicht liften lassen.
Kommentar ansehen
15.05.2006 10:05 Uhr von Da_Mastermind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie sollte gleich gänzlich abtreten... die frau ist eine schande hoch 10 - schlimm nur das sie einige teile der gesellschaft damit wiederspiegelt!

aber ich liebe solche news und lese sie gerne denn an dem "leid" kann ich meine niederen instinkte und bedürfnisse laben und mitleid mit den wirklich bedürftigen haben - weiter immer her damit :-)
Kommentar ansehen
15.05.2006 10:26 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Da_Mastermind: Dein Wunsch wird mir sicherlich auch in Zukunft Befehl sein *fg*
Kommentar ansehen
15.05.2006 12:23 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bewertung: Admin vst hat es inzwischen geändert (konnte mich zu diesem Zeitpunkt nicht einloggen), aber vorher hat sich der Autor gefragt, wieso sich die Madame Gsell nicht einfach selbst umbringt.

Einerseits dafür hagelt es eine schlechte Bewertung (das hat nichts mehr mit Meinungsäußerung zu tun), andererseits einfach, weil die News schlecht ist.
Kommentar ansehen
15.05.2006 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na wer´s glaubt: Die Frau will sich doch nur Wichtig machen. Auf dem bekannten Schrottsender RTL II läuft ja derzeit ne gestellte Doku über sie also heißt es auch kräftig die Werbetrommel rühren.
Merkwürdigerweise passiert doch sowas immer gerade dann wenn man im TV eh gerade präsent ist. Das ist doch bei RTL "Superstars" genauso. Da passieren mit den Darstellern plötzlich die seltsamsten Dinge. Und wenn die Ausstrahlung beendet ist dann hört man nix mehr von den Leuten.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?