15.05.06 08:06 Uhr
 2.454
 

Peer Augustinski für immer ein Pflegefall?

Der bekannte Komiker Peer Augustinski ("Klimbim") hat vor einem halben Jahr einen Schlaganfall erlitten und ist seitdem vollkommen auf die Hilfe seiner Frau angewiesen.

Es besteht kaum eine Hoffnung, dass sich sein Zustand wieder bessern wird. Er benötigt Hilfe bei fast allen alltäglichen Dingen.

Der Schauspieler war auch die Synchronstimme von Robin Williams und die von Asterix. Aber es steht zu hoffen, dass er diese Tätigkeit vielleicht fortführen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: johnupdike
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pflege
Quelle: max.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
"Forbes"-Liste: Mark Wahlberg ist der bestbezahlteste Schauspieler
Martin Scorsese plant Film über "Batman"-Bösewicht Joker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 12:00 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peer Augustinski: Herr Peer Augustinski ist ein trauriges Beispiel dafür, wie schnell man selbst zum Pflegefall werden kann und ich finde daraus sollten wir lernen, Behinderte stärker zu akzeptieren und zu unterstützen! ich arbeite ehrenamtlich mit behinderten zusammen und der bruder meiner freundin ist durch verschulden eines arztes körperlich und geistig behindert,es ist absolut nichts schlimmes dabei mit behinderten zusammen zu arbeiten, mit denen befreundet zu sein usw, nur die akzeptanz in unserer gesellschaft ist viel zu klein...

zum dem "bekannten Komiker" ich kannte den nicht bewusst, bzw vielleicht den namen aber kann ihm kein gesicht zuordnen... mich würde es für ihn und seine frau freuen, wenn sich sein zustand noch besser würde, ich denke jedoch, dass sich nach einem halben jahr nicht mehr viel bessern wird.
Kommentar ansehen
16.05.2006 20:47 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peer Augustinski war die Synchronstimme: von Robin Williams? Merkwürdig, ist mir nie aufgefallen - irgendwie peinlich...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?