14.05.06 15:20 Uhr
 2.789
 

Ein langer Weg: "Star Wars"-TV-Serie kommt erst in Jahren

Der mit der Verantwortung für die neue "Star Wars"-TV-Serie beauftragte Produzent Rick McCallum hat bestätigt, dass die neue Serie erst in Jahren ins Fernsehen kommen wird.

Alleine für das Aussuchen und Finden der geeigneten Drehbuchautoren sind von McCallum 18 Monate eingeplant worden. Die nächste Serie am Start wäre zunächst einmal eine CGI-Serie, welche an "Star Wars: Clone Wars" anknüpfen soll.

Die "Star Wars"-Realserie wird zwischen "Episode III" und "Episode IV" spielen und neben vielen neuen Charakteren auch einen Kopfgeldjäger in die Serie einführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Star, TV, Serie, Weg, Star Wars
Quelle: www.cinescape.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars 8": Was sind Porgs?
"Star Wars 8": Chewbaccas Frau im Film?
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2006 14:25 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, Gerüchten zufolge hätte die Realserie schon wesentlich früher auf den Weg gebracht werden sollen. Die vom Produzenten getätigte Aussage ist aber wohl eindeutig...
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:08 Uhr von lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fans: Ausser den Hardcore-Star-Wars-Fans will das doch keiner mehr sehen.
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:29 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das sind richtig viele, nur sind schon 2 starwars serien nen totalflop gewesen, dieser CGI müll da erst recht, kein wunder da kriegt man augenschmerzen von..

mir wär eine serie nach Episode 6 lieber, naja bevor ich so ne serie gucke kram ich lieber wieder X-Wing, Rebel Assault und Tie Fighter raus...
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:35 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfgeldjäger ist kein neuer Charakter! s. Boba Fett!
Kommentar ansehen
14.05.2006 17:16 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste garnicht das es eine Serie geben wird: Ich wusste garnicht das es eine Serie geben wird,aber dann kommt die bestimmt erst in emerica raus.das wär nich so toll.weil ich bin ein star wars fan.
Kommentar ansehen
14.05.2006 18:15 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DaMaster: Und nicht vergessen:

Nach Uraufführung in Amerika dauert es 1 Jahr bis ein deutscher Sender die Serie kauft!
Die wird dann syncronisiert, gekürzt.
Also nach Uraufführung noch 2 Jahre warten.

Und DVD´s gibt es erst nach der deutschen TV Ausstrahlung.

Also 3 Jahre warten nach Uraufführung bis zur einzig wahren "Angucksession"

Ups...dann ist DVD ja schon Alteisen :-D
Kommentar ansehen
14.05.2006 19:24 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob die ob die Zuschauer dann noch wissen worum es in StarWars ging? die die die Originalserien kennen und kannten sind dann doch schon grau und im altenheim*grins*
Kommentar ansehen
14.05.2006 21:17 Uhr von Quentin_T
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber noch 3 Episoden: Ich würde lieber noch weitere 3 Episoden mit Mark Hamil und Harrison Ford sehen (Lucas hat ja 9 Episoden geschrieben).
Jetzt wird halt versucht überall Geld zu machen.

Clone Wars war aber der genialste Zeichentrickfilm den ich je gesehen habe. EINFACH GENIAL!! Davon könnten die noch ein paar machen. Leider geht es ja mehr mit den Jedis von Episode 3
Kommentar ansehen
15.05.2006 00:31 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rente: da bekomme ich vielleicht schon Rente , da hab ich Zeit.
Aber kann ich mir da noch das Fernsehen leisten ?
Kommentar ansehen
15.05.2006 08:08 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boa, immer leute die denken sie müssten alles kommentieren. es geht darum das es ein NEUER kopfgeldjäger ist und nicht boba fett, oder einen der andren. ausserdem finde ich es lohnt sich lieber zu warten um eine bessere qualität zu bekommen. angucken werde ich es mir eh auf englisch.

ich denke nicht das g.lucas die restlichen drei filme verfilmt sondern eher, die rechte verkauft. das sie kommen werden ist für mich klar
Kommentar ansehen
15.05.2006 09:59 Uhr von Da_Mastermind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
antiheld! warum waren E 1-3 so nen (imho) totalflopp? richtig, es fehlte neben dem helden noch der typische anti held und das war nunmal han solo ohne so eine figur kann jeder weitere film, jede weitere geschichte und jede serie mir gestohlen bleiben...

warum erzählen sie nicht von der alten republik wie im rollenspile knights of the old republic oder erzählen die geschichte des kyle katarn (bekannt aus dark forces und jedi knight II) die geschichten waren auch richtig geil gemacht oder setzten ein paar bücher um - nein es muss wieder der episodenkrampf sein *würg*
Kommentar ansehen
15.05.2006 13:58 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lucas soll sich an die Teile 7 - 9 machen!! Das war ja ursprünglich sein Plan vor vielen Jahren.

Da die Filme immer noch Geld einbringen, soll er das Werk vollenden. Das schafft er noch vor seinem Tod. Ansonsten glaube ich nicht, dass von ihm noch was Nennenswertes kommt.
Höchstens, wenn er etwas Neues und wirklich Gutes in der Röhre hat, soll er die letzten Episoden ruhen lassen.

Die Serie.... naja, ich weiss nach wie vor nicht, was ich davon halten soll.
Kommentar ansehen
15.05.2006 16:44 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andersrum: Es heißt nicht "aussuchen und finden" sondern "finden und aussuchen".
Man braucht ja erstmal ein paar Anwärter um aus diesen auch den richtigen zu finden.
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:23 Uhr von sven_camrath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geldmacherei: klar will man den fans material liefern aber hauptsächlich gehts um die einnahmen die entstehen . überwiegen aus merchandise ;-)

was ich fand, was star wars gegenüber zu star trek sympathisch machte war, dass es nicht 1000000000 serien gab sondern nur die filme. aber das scheitn sich auch zu ändern...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars 8": Was sind Porgs?
"Star Wars 8": Chewbaccas Frau im Film?
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?