14.05.06 14:37 Uhr
 523
 

Regierung plant Gesetz: Verspätet sich die Bahn, gibt's Geld zurück

Wie die "BamS" berichtet, plant die Regierung nun ein neues Gesetz, welches Bahnkunden mehr Rechte einbringt. Es soll ein Geheimgutachten des Bundesverkehrsministeriums existieren. Dieses soll 180 Seiten umfassen. Von Seiten der Bahn hagelt es Empörung.

Für Verspätungen im Fernverkehr gilt dann: Bei 30 Minuten Verspätung gibt's 30 % zurück, bei 60 Minuten 60 % und bei 90 Minuten sogar 90 %. Bei mehr als einer Stunde Verspätung kann der Kunde das Ticket zurück geben und das volle Geld zurück verlangen.

Auch im Nahverkehr gilt dann diese Regelung. Kunden erhalten dort mindestens fünf Euro. Die Minister Tiefensee und Zypries (beide SPD) bekräftigten gegenüber "BamS", dass es bald Änderungen und Neuerungen zu Gunsten der Bahnkunden geben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Regierung, Bahn, Gesetz, Regie
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2006 12:30 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS: Die Rückerstattung findet dann in Form von Bargeld, Überweisung oder Schecks statt. Gutscheine dürfen nur mit Einverständnis der Kunden ausgestellt werden.
Ich finde das einerseits ganz gut so...aber andererseits kann man den Arsch drauf verwetten, dass dann die Fahrtkosten weiter steigen *kotz*
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:52 Uhr von mag189
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BLÖD, BamS und "Geheim-Gutachten" wieder mal äußerst glaubwürdig!
Kommentar ansehen
14.05.2006 15:04 Uhr von florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
raffiniert: Wenn es wirklich so wäre , wäre das mal wieder total raffiniert vom Staat.
So erhöhen die Steuern und nehmen mehr Geld ein. Und gleichzeitig geben sie Unternehmen gewisse Richtlinien , die den Kunden möglicherweise Geld einbringen.
Aber die oben genannten Werte sind denke ich nicht tragbar...
Kommentar ansehen
14.05.2006 15:19 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wie gesagt, geheim-gutachten... was ist das? steht jedenfalls nich im duden. vieleicht im bild duden auf bildblog.de ? ich hoffe dass irgendwann die blöd und alle ihre sprösslinge auf ssn verboten werden. was natürlich nie passieren wird :P
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:03 Uhr von Yaso_k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Fahrscheine werden automatisch teurer, um den Preisverlust auszugleichen.
Kommentar ansehen
14.05.2006 19:21 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Matthias1979: Hirn: "Will ein Bahn-Kunde eine Reise gar nicht erst antreten, weil sich eine Verspätung von mehr als 60 Minuten abzeichnet, kann er sein Ticket zurückgeben. Der volle Fahrpreis wird erstattet."

Bin gewiss kein Verteidiger der Bild, aber bei dem gewünschten Hirnregen hoffe ich dann mal auf besonders ergiebige Niederschläge dort, wo sich User Matthias, Jahrgang ´79 gerade aufhält;) Er kann's sicher brauchen...
Kommentar ansehen
14.05.2006 19:53 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kwikkwok: hehe, boah du bist so... so... ehrlich hehe :D
Kommentar ansehen
15.05.2006 23:46 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch ein echter Schmarrn!!!!! Wieder mehr Bürokratie! Und dies führt wiederum zu Preiserhöhungen....Schwachsinn hoch fünf....

Ist wohl nichts mit dem Bürokratieabbau:-((((

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?