14.05.06 14:11 Uhr
 505
 

Spanische Polizei entdeckt eine echte Stradivari bei Zuhälterring

Wie die Spanier den spanisch-rumänischen Zuhälterrring aufdeckten, ist nicht bekannt. Bei der Polizeiaktion fand man aber eine fast unbezahlbare Geige des berühmten Geigenbauers Antonio Stradivari. Für solche Instrumente werden Millionen gezahlt.

Die elf festgenommenen Personen verschickten Zwangsprostituierte aus Rumänien nach Spanien. Auch in anderen europäischen Ländern trieben die Zuhälter ihr Unwesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: thothema
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Entdeckung, Stradivari
Quelle: www.espace.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2006 12:05 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher die dieses Stück wohl hatten und ist das Exemplar bekannt? Jede dieser Geigen umhüllt eine sehr wechselhafte Geschichte, die eigentlich auch bekannt ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?