14.05.06 11:42 Uhr
 4.508
 

Politiker von CDU und SPD: Hartz IV muss weg

Führende Politiker der CDU und der SPD halten die Hartz-IV-Reformen am Arbeitsmarkt für gescheitert. "Die Hartz-Gesetze müssen weg", so ein Mitglied des Vorstandes der SPD.

Ständiges Nachbessern würde keine Lösung mehr bringen, ein kompletter Neuanfang sei notwendig.

Verlangt wird eine größere Selbstständigkeit der Arbeitsagenturen vor Ort und eine zielgerichtetere Zahlung von Transferleistungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: artefaktum
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, SPD, CDU, Politiker, Hartz IV
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2.400 Euro Hartz IV bezogen haben
Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2006 11:51 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähhhh????? War´s nicht die SPD mit ihrem Peter Hartz an der Spitze, die unbedingt und trotz aller Kritiken Hartz4 einführen wollten? Jetzt wollen sie ein Milliardengrab zuschaufeln, welches schon vor der Einführung weit offen stand. Was haben wir doch bloß für dämliche Politiker?

SPD = SozialPiratenDeutschlands. Und das wirklich supergut!!!
Kommentar ansehen
14.05.2006 11:54 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja so ist das: die CDU ist nicht christlich und die SPD nicht sozial.
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:09 Uhr von bigkado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein nicht ganz @ Luzi: Es ist so:
Die CDU ist nicht Demokratisch und die SPD nicht sozial...
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:09 Uhr von zyron.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentare: Dieses Gemeckere über Politiker nervt langsam.

Rafft es endlich: Das ist hier kein Stammtisch für Frustrierte!!
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:09 Uhr von bigkado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag sind im Klartext alles Deppen egal von welcher Partei
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:18 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach: Politiker sind doch nur ein Spiegelbild der Gesellschaft.
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:18 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kluge wußten es schon vor HASS-Hartz! HASS-Hartz = Irrsinn mit Methode
Selbstverständlich waren die bis vor einigen Jahren in Deutschland gültigen (für diese Herren viel zu hohen) Löhne nicht nur ein Dorn im Auge. Was aber tun, wenn man die auf legalem Wege und unter immernoch Zügelung durch die Gewerkschaften einfach nicht herunterbekam?
Da beauftragte der damlige SPD-Chef einfach einen privaten Verein, der die Drecksarbeit seiner eigentlichen Regierung machen sollte, die "HASS-Hartz-Kommission", hinter der man sich ja so vortrefflich verstecken konnte, falls der eine oder andere einfach ein wenig übers Ziel hinausschießen oder das Ganze zum Volksflop mutieren sollte.
Zwei Hauptziele jedenfalls wurden im Auftrag neoliberaler Hintergrundmacher glänzend erfüllt:
1. Die mißliebige "Arbeitslosenhilfe" zumindest nach gewissen Normen vorheriger Leistungen und ehemnaligen Lebensniveaus der Betroffenen wurde auf unter das vorherige Niveau der ehemaligen Sozialhilfe heruntergestampft.
2. Das System "HASS-Hartz IV" mit begleitenden Nebengesetzen drückt systematisch das gesamte Lohnniveau in Deutschland auf das gewünschte Niedrigmaß. Dazu Parallel-Gesetze mit Billigung von Sklavensystemen wie "Praktikanten-Ausbeutung" analog 1-EUR-Jobbern (ohne Arbeitsmittel-, Arbeitskleidung- und Fahrtwegerstattung) für arbeitslose Menschen.
Damit wird nun sehr bald das allgmeine Lohnniveau zu unseren brüderlichen Nachbarländern östlicher Breitengrade auf eine gut begehbare Stange gebracht worden sein, der Weg frei für eine wahrhafte sieghafte niedrigst nivellierte Globalisierung zumindest auf Europäischem Boden erreicht sein. Glanz und Glorie über Europas Sternen in vereinter internationaler Armut.
Brüder aller Länder vereinigt Euch ... und haltet tunlichst das Maul, damit es Euch nicht gestopft werde! Die Herren Sklaventreiber können nämlich noch ganz anders!
Danke für die Aufmerksamkeit und hoffentlich gutes Verstehen!
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:24 Uhr von dezember2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Politik Hartz etc. Politiker müssten alle erst mal eine Therapie machen, bevor man sie auf die Menschheit loslässt.
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:39 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arschtritt: Ich bin mal gespannt wie lange es noch dauert, bis die von uns gewählten Volksvertreter das bekommen was sie verdienen. Einen Tritt in den Arsch.
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:58 Uhr von Amie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pulverschmid: östliche BREITENGRADE?!?! äh?

aber sonst netter, reißerischer Text.

Gruß
Amie
Kommentar ansehen
14.05.2006 13:01 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zyron & die ganze meckerbande: na sicher ist es das, shortnews ist die meckerplattform für alle, denen es ja so unglaublich schlecht geht, die vo n den politikern so verarscht werden, aber immernoch die zeit und das geld haben rund um die uhr im internet zu hocken und news zu lesen bzw nervige kommentare abzugeben.
Kommentar ansehen
14.05.2006 13:15 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzja: die ungebildeten hartz IV empfänger auf den montagsdemos , sind jaaaa so dumm gewesen , und hatten nie recht gehabt !!!


---------------------------------------------------------------

wieso gibt es überhaupt noch das arbeitsamt oder von mir aus die arge noch ? wir leben in einer leistungsgesellschaft dachte ich !!! die arge erinnert mich immer mehr an eine kolonie für marsmenschen . es gibt zwar keine marsmenschen , jedoch ohne gegenleistung wird kolonie am laufen gehalten und das mit milliarden und abermilliarden !!!


--------------------------------------------------------------------

edit : ich seh noch das bild vor mir , mit schröder und hartz und der wundersamen cd !!! ,......tztztz
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:39 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar @ Gregsen: alle die hier posten, und sich auch noch entdreisten
ihren unmut zu bekennen sind automatisch rund um die uhr online, und haben min. die kostenintensievste
internetverbindung die man haben kann.

Du gehtst mit bestem beispiel voran.
leute die so ne wix* schreiben, machen ssn zu dem
was ist.
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:39 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle, die gegen die Meckerer hier meckern: So, jetzt scher ich die auch mal über nen kamm:
Warum hier so viele meckern? Schonmal dran gedacht, das Internet nicht mehr so teuer wie vor vielen Jahren ist und das Arbeitslose SEHR VIEL Zeit haben, im Internet zu surfen? Wo sonst soll man seine Meinung kund tun wenn nicht im Internet? Sonst wird man ja nirgends gehört.
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:43 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an alle, die meckern und die meckerer verteidigen: geht arbeiten, damit unsere foren nicht mehr so zugemüllt werden ;)
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:53 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm ,,Ich dachte immer hier könnte man seine Meinung
(frei??)äussern!! Auch mal meckern!!

hab ich mich da etwa sooo geirrt?? na ja in germany ist mitlerweise alles möglich
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:54 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hartz IV schmeckt nicht: Hartz IV Gesetz schmeckt nicht, da es nicht gut durchgerechnet wurde? darum nun schnell ein anderes Gesetz her? ob das die richtige lösung ist? ich bin für persönliches haften der Politiker in Deutschland wenn sie solchen Bockmist verzapfen...
Kommentar ansehen
14.05.2006 15:43 Uhr von nameforcomments
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an detterbeck: genau!
und wer arbeiten will,der findet auch arbeit,und die fast 20 % arbeitslosen im osten sind ja eh alle nur faulpelze!
du bist bestimmt auch für die wiedereinführung von arbeitslagern,du selbstgefälliger ´mensch´,an solchen wie dir krankt unsere gesellschaft, die eigentlich auf dem christlichen glauben basieren sollte,aber wahrscheinlich hast du angst,daß die bösen arbeitslosen dir etwas wegnehmen!
ich habe gottseidank einen job, aber wenn ich solche kommentare wie deinen lese, wird mir schlecht,und ich hoffe von ganzem herzen,daß deine firma pleite macht,aber vielleicht bist du ja ein beamter,daß du den mund so weit aufreissen kannst..pfui teufel!!
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:00 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sipo: nein, sicherlich nicht alle... was ich damit sagen wollte ist: Solange du noch das geld für internet hast, was zu essen hast und vor allem dafür nicht soviel arbeiten musst, dass dir die zeit fehlt hier zu meckern geht es dir nicht schlecht.

leute wie du, die über alles meckern und jeden fertigmachen der ihre schwarzseherische einstellung nicht teilt machen shortnews zu dem was es ist: Ein Forum für bildleser.
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:04 Uhr von dimewire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bla Bla: Reden können sie viel, konkrete Vorstellungen wie dieser
Neuanfang aussehen sollte hat wohl keiner dieser Herren/
Damen...
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:43 Uhr von bigkado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar habe ich eine Vorstellung sogar eine sehr große aber bevor diese Umgesetzt werden könnte müssten alle politiker weg alles neu zusammen gesetzt werden...

Dann noch was zu meinem Hass auf Politiker naja gut nicht direkt hass aber ebn naja..:
Die schieben alles nur hin und her ersetzten "altes gegen neues" "scheisse durch scheisse" und "gutes durch scheisse" so ist das
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:50 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein teil: zum artikel: es wieder mal eines von leider vielen beispielen von verfehlter politik. ich war mir durch meine arbeit schon vorher der folgen von hartz IV bewusst. so auch viele andere. aber unsere herren politiker wollten das nicht wahr haben und, da man ja in der politik auch noch das größte übel/den größten reinfall, schön reden kann, drückten sie es gegen jede kritik durch. nun haben wir eine andere regierung.......mit evtl. neuem Versuch (hoffentlich keinen weiterem grab ^^).

was mich stört ist, wenn die mist bauen, bekommen die dafür geld PUNKT wenn ich mist baue, bin ich wahrscheinlich meinen job los. die können trotz allem mit erhobenen haupt karriere machen und ich muss von vorn anfangen PUNKT
solange die keine "wirklichen" konsequenzen ziehn oder gezogen werden (z.b. rücktritt, wobei sie irgendwo aufgefangen werden, wo ihre "qualitäten" geschätzt werden (beispiele: schröder [gazprom, gastredner], fischer [gastredner), ex-wirtschaftsminister werner müller [ruhrkohle ag], halte ich das system "politik(er)" für gescheitert PUNKT

an alle nichtmeckerer/meckerer/meckererüberdiemeckerer: das internet wird doch dazu genutzt, zu möglichst viel wissen zu gelangen und das auch vielen zugänglich zu machen. da nun auch viele ihr/-e wissen/meinung public machen, wird natürlich auch kritisiert (gemeckert). da das manchen nicht passt (keine ahnung obs die beiträge sind oder die personen/nicks im ganzen), muss akzeptiert werden. ssn ist nunmal eine plattform im internet mit einer gemeinschaft die durch aufspüren von news und kommentaren "lebendig" am leben teilnimmt (ob nun im cyberspace oder im realen leben).

wir haben ein recht auf eine freie meinungsäußerung, dazu gehört nunmal auch das kritisieren. wenn das hier nicht erwünscht ist, wozu dient dann ssn ? dafür das die gemeinschaft arbeitet und postet um dafür ein paar shorties für "prämien" zu ergattern, während durch die vielen klicks und werbund die macher kohle scheffeln ?

jedem steht es frei seine meinung in jeder mündlichen form, positiv wie negativ, zu äußern (im netz oder draussen)



.....................oder wollt ihr eine form der zensur letztendlich doch?
?
?
?
?
?
?
Kommentar ansehen
14.05.2006 17:30 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was nicht in der News steht, ist: Wird ersatzlos gestrichen (also nach ALG-I gibts kein Cent mehr). :-(

Oder glaubt hier jemand es wird besser? Wo doch schon der weise Steinbrück sagte. "Der Sozialstaat ist zu ende" oder "Der Sozialstaat ist am ende". Aber so können wir wenigstens neu anfangen. Ja, aber nur die, die es übellebt haben. :-(

Gute Nacht altes Deutschland, Guten Morgen neues Deutschland.
Kommentar ansehen
14.05.2006 17:51 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gregsen: Hier liest keiner Bild. Ja vielleicht doch, aber erst Bildblog und dann Bild um zu schauen ob das wirklich "stimmt"!

Bitte sei nicht so gemein, jeder hier hat mehr Intelligenz als die hälfte aller Bildleser zusammen, bis auch ein paar, ganz, ganz wenige ausnahmen, aber die sind auch schon intelligenter geworden, ja die könnten/konnten das Hirn noch retten.

Ps. Und wenn nur einer von den hier wirklich aktiven (im Forum) im Bundestag was zu sagen hätte, hätten wir diese Probleme der Vergangenheit nie gehabt. Das ist Fakt.
Kommentar ansehen
14.05.2006 18:27 Uhr von chrissler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich diese Idioten hier lese die mutmaßlich gar nicht von HARTZ und ALG2 betroffen sind und vielleicht gar wider besseren Wissens nur permanent hetzerische Polemik und Haß gegen Millionen ihrer Mitbürger verbreiten,

ja dann bin ich nicht nur der Meinung, daß diese Leute umgehend auch arbeits-, recht- und mittellos gemacht werden müßten, sondern auch, daß dieses Land gar keine bessere Politik verdient hat.

Mit solchen Demagogen KANN dieses Land in seinem Innersten ja nur ruiniert werden. Denn sie selbst repräsentieren mit ihren Äußerungen bestens die Menschenfeindlichkeit dieses Systems dessen willfähriges Bestandteil sie selbst sind.

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2.400 Euro Hartz IV bezogen haben
Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?