13.05.06 16:14 Uhr
 144
 

Formel 1: Alonso beim GP von Spanien auf Pole - M. Schumacher nur Dritter

Beim "Großen Preis von Spanien" musste sich Michael Schumacher nach seinen guten Trainings-Ergebnissen im Qualifying dem WM-Führenden Fernando Alonso geschlagen geben. Der Spanier fuhr die Bestzeit vor seinem Teamkollegen Giancarlo Fisichella.

Damit starten die beiden Fahrer aus dem Benetton-Renault-Rennstall aus der ersten Startreihe. Schumachers Teamkollege Felipe Massa fuhr die viertschnellste Zeit und startet somit neben Schumacher aus der zweiten Startreihe.

Ralf Schumacher kam auf den sechsten, Nick Heidfeld auf den zehnten und Nico Rosberg auf den dreizehnten Rang.


WebReporter: roughn3ck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Spanien, Michael Schumacher, Fernando Alonso, GP, Pole
Quelle: sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2006 17:09 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird bestimmt Lustig! Die Renaults können jetzt ja voll auf die Tube drücken weil die im nächsten Rennen einen neuen Motor haben. Ferrari hat in diesem Rennen einen neuen Motor und muß dafür sorgen das er auch noch im nächsten Rennen durchhält.

Ich bin gespannt!
Kommentar ansehen
13.05.2006 23:18 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja ich denke, dass der Schumi einfach etwas mehr Sprit dabei hat...Dann kann er wie beim letzten mal etwas länger fahren als Alonso, und ihn dann durch den Boxenstopp überholen....
Kommentar ansehen
13.05.2006 23:49 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja denke auch damit die Renaults weniger Benzin an Board haben. Aber Fisichella könnte letzt endlich der entscheidente Faktor zwischen Schumi und Alsono sein...

bye
Kommentar ansehen
14.05.2006 07:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten: ob schumacher dieses rennen auch gewinnen kann, aber es wird schwer und alonso hat die besseren karten.
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:06 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was heißt denn "nur dritter"? Alonso 01:14,648
Fisichella + 00,061
M. Schumacher + 00,322

Wenn man sieht, mit wie wenig Abstand Schumi dritter geworden ist, obwohl er Spekulationen zufolge mehr Sprint an Bord hat als die beiden Renault.....
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:11 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich behaupte mal: dass fisichella schumi aufhalten wird.

mal sehen.
aber eines ist sicher. mit mercedes stimmt was nicht.
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:15 Uhr von vosteI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: und ich denke mal, dass es eine showpole ist und blau recht früh zur tanke muss...

und die daimlers eben nicht - aber eins stimmt - die mclaren haben irgendwie die seuche am bein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?