13.05.06 13:55 Uhr
 123
 

Indonesien: Seebeben erschüttert Region um Jakarta und Sumatra

Starke Erdstöße unter dem Meeresgrund - ein sogenanntes Seebeben - haben am Freitag die Region um die indonesische Hauptstadt Jakarta sowie den Südteil der Insel Sumatra getroffen.

Die Behörden teilten mit, das Seebeben habe eine Stärke von 5,6 auf der Richterskala gehabt. Über verletzte Personen oder Sachschäden wurde bislang nichts bekanntgegeben. Den Berichten zufolge geriet die Bevölkerung in Panik durch das Beben.

Das Epizentrum der Erschütterung befand sich in der Sunda-Straße zwischen Sumatra und Java - 150 Kilometer westlich der Landeshauptstadt Jakarta und 14 Kilometer unter dem Meeresgrund.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Region, Indonesien, Sumatra, Jakarta, Seebeben
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2006 22:07 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt krass dort....da muss man wirklich jederzeit mit einem Tsunami rechnen....

Da haben wir es hier in Deutschland wirklich gut erwischt.....solch extreme Katastrophen bleiben uns Gott sei Dank erspart!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?