12.05.06 19:05 Uhr
 2.433
 

Scientology rekrutiert Kinder und Jugendliche in Nachhilfestudios

Der Philologenverband und der Verfassungsschutz weisen darauf hin, dass Scientology in Nachhilfestudios und Studienförderkreisen versucht, auf Kinder und Jugendliche Einfluss zu nehmen. Überregionale und bundesweite Organisationen gehören Scientology.

Die meisten Eltern wissen gar nicht, wo sie ihre Kinder da hinschicken. Sie sollten die Ideologien hinter diesen Angeboten überprüfen, meint Meidinger, Philologenverbandsvorsitzender. Er warnt auch vor der Drogenarbeit der "religiösen" Organisation.

"Zentrum für individuelles und effektives Lernen" (ZIEL), "Applied Scholastics" und "Ziel Konzept" sind scientologynahe Organisationen. Eine Broschüre, die Eltern hilft, Kriterien für die Auswahl solcher Dienste zu finden, gibt es beim Philologenverband.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Landschaftsarchitekt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Jugend, Jugendliche, Scientology, Nachhilfe
Quelle: www.finanzen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2006 21:11 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? macht die Katholische Kirche mit ihrem religionsunterricht nicht anders..
Kommentar ansehen
12.05.2006 21:24 Uhr von unimatrixMC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Sekten: Ich machs mir mal mit copy&paste ganz einfach. Zitate von http://de.wikipedia.org/...

"Scientology wird in Deutschland auf Bundesebene und teilweise auf Landesebene wegen Verdachts auf "Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung" vom Verfassungsschutz beobachtet und regelmäßig in den entsprechenden Verfassungsschutzberichten erwähnt.
Die großen christlichen Kirchen Deutschlands sowie viele kirchliche, staatliche und unabhängige Beratungsstellen für Sektenmitglieder und -aussteiger stufen Scientology dagegen als gefährliche sogenannte "Psycho-Sekte" ein."

"Als Thetan (vom griechischen Buchstaben theta) wird in der Scientology-Organisation das unsterbliche Wesen eines Menschen bezeichnet. Laut L. Ron Hubbard "existierten Thetane bereits vor jeder Schöpfung". Ein Thetan ist danach mindestens 350 Milliarden Jahre alt.

Scientologen streben an, die ursprünglichen Fähigkeiten eines Thetans wiederzuerlangen."

Das macht die katholische Kirche doch etwas anders. Obwohl sie auch ziemlich absurde Sachen vertritt.
Kommentar ansehen
12.05.2006 21:27 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pitbullówner: du hast zwar recht die katholische kirsche(ja kirsche :O)macht das auch aber viele wissen garnicht recht was scientology ist...und wie gefährlich sie sein kann
näheres dazu unter wikipedia
naja gesagt sei scientology ist die mächtigste sekte überhaupt und jeder schlechtes verbreitet oder jediglich die wahrheit erzählt wird verklagt bis zum geht nicht mehr,denn dabei geht es ihnen nicht darum zu siegen,sondern einfach den angeklagten zu zermürben

die scientology preise für den unterricht(also den die erwachsenen bekommen) werden ab nem bestimmten punkt höher als ein eigenheim(also insgesamt gesehen gibt man mehr als für ein eigenheim aus)

vorallem werden scientology anhänger durch kostenlose tests angelockt und durch prominente...man glaubt garnicht wieviele das seien können und welche unter ihnen bücher drüber geschrieben haben in dem sinne:kommt zu uns...(leah remini von king of queens ;_;)

aufjedenfall sieht das wie ein weiterer versuch aus mehr macht zu erlangen :/ lest euch den artikel auf wikipedia durch bzw. überfliegt ihn das ist echt heftig wie mächtig scientology ist(woran sie glauben XXDD) und welche methoden sie anwenden(einmal bei ihnen gewesen und du komsmt nur mit einer sehr großen geldsumme schadenfrei wieder weg..)
Kommentar ansehen
12.05.2006 21:28 Uhr von hampfboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt: Ich hätte nicht gedacht, das eine derartige sekte so viel Macht erlangen kann. Wo bleibt eigentlich der VS bei sowas ? Oder kann man denen nichts nachweisen ?
Kommentar ansehen
13.05.2006 02:44 Uhr von JonnyMiles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
asdf: lool, das ist doch keine sekte, ihr lest zuviel bild!
Kommentar ansehen
13.05.2006 05:36 Uhr von darkboarder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschichte wiederholt sich: Dann fragen sich die Menschen warum die Leute damals an den National Sozialismus glaubten.

Es gibt noch immer Leute die an solch ein scheiss glauben. Nur heißt es halt nicht mehr NS.
Kommentar ansehen
13.05.2006 06:35 Uhr von vosteI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JonnyMiles: Wenn "das" keine Sekte ist - was ist es dann? Klär´ uns "Nicht-Bild-Leser" auch mal auf.
Kommentar ansehen
13.05.2006 07:18 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Management: Das sind die Manager von morgen.
Ich möchte nicht wissen wieviele Hochrangige Stellen mittlerweile von Scientologen besetzt sind.
Kommentar ansehen
13.05.2006 07:24 Uhr von vosteI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das der Coaches der Manager? Manager werden heutzutage ja gecoached, meist von externen Spezialisten und genau da liegt auch einiges im Argen betreffs Scientologie...
Kommentar ansehen
13.05.2006 11:23 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wichtig!!! ich finde diese nachricht extrem wichtig!
jährlich werden millionen für die ausserschulische förderung ausgegeben. eltern wenden sich mit großen erwartungen an div. deutschlandweit tätigen unternehmen.
der umkehrschluss wäre: eltern zahlen für scientology anwerbung.
Kommentar ansehen
13.05.2006 12:20 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon toll und was wird dagegen gemacht: außer blöd aus der wäsche zu schaun ?
Kommentar ansehen
13.05.2006 13:58 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nichts neues: seit jahren liest man dies immer ma wieder in veröffentlichungen einiger gesellschaftswissenschaftler. iss also nichts neues.

aber immerhin hat nun auch ma der staat begriffen, dass da was getan werden muss...

naja, solche sekten mit der katholischen kirche zu vergleichen iss zwar gründsätzlich richtig, die katholiken sin die größte sogar staatlich anerkannte sekte und genießt dafür auch noch sonderrechte. aber ich kann den reliunterricht ja abwählen als eltern für mein kind bzw. ab 14 ja auch selber.

das problem bei solchen angeboten ist aber, dass sie hinter etwas anderem versteckt werden. im reliunterricht weiß ich ja, auch welche propaganda ich mich da einlasse. diese wird ja auch nichtmal versteckt sondern offen in die welt bzw. die klassenräume posaunt. aber bei solchen scheinbaren nachhilfeangeboten wird eben versucht, versteckt einfluss auf die jugend zu nehmen. und hier liegt der knackpunkt, dass eltern nicht wissen, dass ihre kinder beeinflusst werden...
Kommentar ansehen
13.05.2006 20:11 Uhr von themay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erschreckend: welche Methoden diese Sekten sogar schon anwenden. Letztens war einer von der Sorte bei meiner Großmutter (87) Zuhause und wollte sie "für seinen Glauben gewinnen". :-/

Naja, manche Dinge muss man einfach nicht verstehen.
Kommentar ansehen
14.05.2006 01:21 Uhr von |P@N
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@themay: Also da muss ich dir recht geben, die sind echt seltsam, mir is da letztens echt auch so ne Schaurige Gestalt von denen in der Hamburger City übern weg gelaufen. Ich war da auf nem Ausflug mit meiner Klasse, da labert mich diese Vogelscheuche an: Guten Tag, willst du nicht zu einem Videoabend mitkommen, die wir veranstalten.
Ich: Sry, keine Zeit, bin auf nem Schulausflug.
Sie: Wir sind von Scientology, wenn du willst kannst du deine Freunde ja mitnehmen!

Ich fand das schon leicht seltsam, einfach irgendwelche Jugendlichen an zu sprechen, ob sie nicht bock auf nen Videoabend häten und dann im nachhinein zu sagen, was sie wirklich vor haben. dass die net ganz sauber war, des war mir klar, aber diese Dreistigkeit fand ich heftig!
Kommentar ansehen
14.05.2006 19:53 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scientology in Nachhilfestudio arbeitet, haben die wohl keine oder weniger Schäfchen auf der freien "Wildbahn" gefunden? oder sind diese Menschen nur einfacher zu beeinflussen?
Kommentar ansehen
14.05.2006 22:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: dieser "kirche" gehört das handwerk gelegt. diese leute schrecken vor nix zurück und keiner tut was dagegen.
Kommentar ansehen
15.05.2006 01:00 Uhr von Quentin_T
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab ins Lager: Diese verdammte Sekte müsste hier verboten werden!! Kinder werden manipuliert und das ohne ihr wissen. die Verantwortlichen sollte man verbieten. Wer weiss wie weit das noch gehen wird. Alles SCHEISSE!
Kommentar ansehen
15.05.2006 17:56 Uhr von sukulumu88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SCH...S Kirche/dekten: ich hasse es wenn andere mir vorschreiben was ich zu tun und lassen habe. für mch is jegliche form einer "religion" der größte quatsch.
dazu mal ein netter text von herrn Weidner. :
Du bezahlst für ihren Segen
Für die Angst vor dem Tod
Dein Geld hält sie am Leben
Gibt ihnen ihr täglich Brot
Du hängst an ihren Lippen
Und Du glaubst, daß Du sie brauchst
Dann klammer Dich an sie
Bis Du verfaulst

Ich scheiße auf die Kirche
Ihren Papst und seinen Segen
Ich brauch’ ihn nicht als Krücke
Ich kann alleine leben
Falls Du das nicht kannst
Ja, falls Du ihn brauchst
Werde mit ihm glücklich
Doch zwing mir nicht Deinen Glauben auf

Zensur und Moralismus
Ist alles was sie bringt
Eine halbe Erlösung
Der Himmel stinkt
Und Du willst für sie sterben
In ihrem Namen
Für die Kirche
Für ein Amen

Ich pisse auf den Papst
Und seine römische Zentrale
Auf den Vatikan
Und seine Sklaven
Ich glaube nicht an eure Worte
Ich bin doch nicht bekloppt
Denn wer keine Angst vorm Teufel hat
Braucht auch keinen Gott

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?