12.05.06 16:35 Uhr
 1.480
 

Kinderporno-Netzwerk aufgedeckt, weltweit 150 Hausdurchsuchungen

Am vergangenem Mittwoch wurden in den USA und in Europa 150 Hausdurchsuchungen wegen Kinderpornographie durchgeführt.

Die Fahnder wurden durch einen Hinweis aus einer Internet-Community auf das Netzwerk gestoßen. Seit Dezember 2005 wurden Netzwerkfahndungen durchgeführt und somit 2.873 IP-Adressen ermittelt.


WebReporter: Herbie11
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Welt, Netzwerk, Kinderporno, Hausdurchsuchung
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2006 02:14 Uhr von creutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super, auch: wenn es leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. KIPO ist nicht i.O. denn die Herstellung kostet Menschenleben!
Kommentar ansehen
14.05.2006 12:34 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schändlich! Da müßt Ihr mal die Pädophilen hören, wenn es um den Besitz von Kinderpornos geht! Alles Unschuldslämmer, die widerrechtlich verurteilt werden. Sie mißachten dabei, daß für Kinderpornos Kinder mißbraucht werden, was sie durch ihren Konsum auch noch fördern. Als Richter würde ich jeden, der mit Kinderpornos erwischt wird, als Kinderschänder verurteilen. Da gibt es keinen Unterschied!
Kommentar ansehen
14.05.2006 13:16 Uhr von creutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: So sehr ich dich da auch verstehen kann.. Das wird leider nie so sein weil sie nicht aktiv dran beteiligt waren, aber mit härteren Strafen für die Täter und einer besseren durchsetzung dieser Maßnahmen wäre schon sehr geholfen, dann haben die kranken schweine im netzt auch nicht mehr viel zu saugene wenn alle täter im knast sitzen..(oder wunschdenken: tot sind)
Kommentar ansehen
14.05.2006 13:26 Uhr von siNEAter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich ein tropfen aufm heißen stein aba es ist ein anfang 150 hausdurchsuchungen ich finds klasse das was passiert...
@ webschreck du hast schon recht man könnte kotzen wenn man den leuten zuhöhrt die denken auch das sie im recht seien es gibt ja auch diese "pädo-bewegug" die durchsetzen wollte das kinder auch schon sex haben dürfen mit wem sie wollen. so ein shice dreck das wäre für die perversen das reinste schlaraffen land die würden wenn sie dann vors gericht kämen nur noch behaupten das das kind einverstanden war und mit nem "guten" anwalt... . ich finde in deutschland wird viel zu lasch mit kinderschändern umgegangen sowas wie todesstrafe würde ich nicht sagen, aber sie sollten für immer weggesperrt werden weil ich weis nich wieviel "%" rückfällig werden wenn sie wieder ausm knast raus sind
Kommentar ansehen
14.05.2006 13:52 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ siNEAter: Die von Dir erwähnte Pädobewegung war die Krumme 13. Ich habe sie 2001 "entdeckt" und dann deren Untergang eingeläutet. Die K13-"online_Redaktion" ist heute nur noch mit dem damaligen Boß, Dieter Gieseking, nur noch ein 1-Mann-Betrieb und kann keinen Schaden mehr anrichten. Er hegt halt noch seine Illusion! Du kannst über mein Profil den passenden Link finden und alles nachlesen, größtenteils im Archiv.
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:21 Uhr von creutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was: Und was ist mit der Arbeitsgemeinschaft für Humane Sexualität oder wie sie genau hieß die sich als eingetragener Verein hier in Deutschland für die Sexuelle Selbstbestimmung(LACH) von kleinen Kindern stark machen will. Dieser Gedanke ist noch lange nicht tot und es gibt leider noch genug dieser Pädo foren wo jene perversen hinter netten worten ihre Propaganda verteielen das Sex mit kleinen Kindern ok ist weil es denen ja gefällt und sie selbst entscheiden könnten.. Das sit noch lange nicht tot.. leider
Kommentar ansehen
14.05.2006 16:24 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der AHS: geht es auch bergab, weil es im Verein keinen gibt, der sich outen will. Die "normalen" Pädos als solche halten ohnehin hinterm Berg, weil sie Angst um Leben und Existenz haben. Was nützt denn die Forderung, wenn keine Rückendeckung vorhanden ist und somit keine Öffentlichkeit gefunden wird? Die Krumme 13 war da anders. Die waren laufend in Funk, Fernsehen und Zeitungen und konnten dort ihr Ansinnen weit verbreiten. Das aber ist jetzt auch vorbei. Und die Foren - wenn Du genau hinsiehst, treiben sich dort immer dieselbigen Gestalten rum, die teilweise sogar noch leugnen Pädos zu sein, obwohl sie es sind. Was für eine ungeheure Schlagkraft! Übrigens: Der einzige Server, auf dem pädophile Seiten gezielt betrieben wurden, war der von Okke Tim. Der hat sich mit diversen und unsinnigen Prozessen selbst erschossen, sein Server ist seither tot. Das Landgericht Hamburg hat entschieden (ein von ihm angestrebter Prozeß gegen Michael Welslau von Regenbogenwald), daß Okke Tim öffentlich als pädophil bezeichnet werden darf. Du siehst, die halten sich alle selbst in Schach, wir müssen das nur überwachen!
Kommentar ansehen
15.11.2008 15:46 Uhr von hel1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Web-Server Betreiber OKKE TIMM, mein Cousin: NEUER LINKE VOM 11.NOV.2008
STATEMENT ZU MEINEM
PÄDOKRIMINELLEN COUSIN OKKE TIMM

ÖFFENTLICHES STATEMENT von Medical-Manager Wolfgang Timm, Deutschland zu seinem pädokriminellen Cousin und datenelektronischen Promotor OKKE TIMM.

PÄDOKRIMINELLER OKKE TIMM GEHÖRT LEBENSLANG
WEGGESPERRT, FALLS DIESER NICHT SOFORT SICH IN
LANGZEITTHERAPIE BEGIBT UND SOFORT SEIN KRIMINELLES PROMOTEN SEIT CA. 10 JAHREN VON SEX MIT KINDERN DURCH ERWACHSENE EINSTELLT! EBEN ZUM SCHUTZ VON KINDERSEELEN, DIE VON PÄDOKRIMINELLEN ZERSTÖRT WERDEN. VON SEINEM COUSIN MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM,
DEUTSCHLAND

HIER MEIN AUSFÜHRLICHER LINK vom 11.11.2008 ZU OKKE TIMM, DER DEN NAMEN TIMM (SEHR GROSSE FAMILIE) IM NETZ FÜR ALLE ZEITEN IN DEN DRECK GEZOGEN HAT.
http://helioda1.blogspot.com/...

OBEN DER LINK 11. November 2008 MEINES PERSÖNLICHEN UNMISSVERSTÄNDLICHEN STATEMENTS ZUM PÄDOKRIMINELLEN
FAMILIENMITGLIED OKKE TIMM.

DIE BEZEICHNUNG »PÄDOKRIMINELL« IST GERADE FÜR OKKE TIMM ABSOLUT ZUTREFFEND.

FÜR OKKE TIMM UND DARF GERICHTLICH GENEHMIGT
VERWENDET WERDEN, WAS ICH HIERMIT GERNE TÄTIGE ? EBEN ZUM SCHUTZ VON KINDERSEELEN.

BEI MEINEM COUSIN OKKE TIMM IST DER BEGRIFF KRIMINELL BESONDERS HERVORZUHEBEN, DA DIESER IN DEUTSCHLAND SICH SEIT JAHREN IN HERAUSRAGENDER STELLE AUFGRUND SEINES
ABGESCHLOSSENEN INFORMATIKSTUDIUMS (EINSEITIGE TECHNISCHE INTELLIGENZ ? DAGEGEN EMOTIONALE INTELLIGENZ = NULL! ALSO OKKE TIMM IST IM PRINZIP DUMM UND IN SEINER PSYCHO-SOZIALEN REIFE STEHEN GEBLIEBEN ? ICH MÖCHTE
SAGEN OKKE TIMM HAT SICH SOGAR ZURÜCKENTWICKELT, ALSO OKKE TIMM IST DEKADENT) SEHR AKTIV UND HOCHORGANISIERT
DATENELEKTRONISCH MITTELS VERNETZUNG ZUM SCHADEN VON KINDERSEELEN UND FÖRDERUNG VON PÄDOKRIMINALITÄT MIT SEINEM ZUTREFFENDEN FAMILIENNAMEN SEIT CA 10 JAHREN AUF
VERABSCHEUUNGSWÜRDIGE WEISE BETÄTIGT HAT UND IMMER NOCH AKTIV BETÄTIGT.

VON DIESEN SCHWERST GESTÖRTEN PERSONEN, PÄDOKRANKE = PÄDOKRIMINELL, GEHT REAL IMMER EINE SCHÄDIGUNG FÜR DAS KIND AUS.

ENTSPRECHENDE PSEUDO-WISSENSCHAFTLICHE PUBLIKATIONEN, DIE AUCH MEIN COUSIN OKKE TIMM AUSFÜHRLICH ANZAPFT, WURDEN MEIST SELBST VON PÄDOPHIL VERANLAGTEN VERFASST (ZIRKULÄRE PAHTOLOGISCHE FEHLSCHLÜSSE).

REAL-WISSENSCHAFTLICHER WERT = NULL! ICH SELBST, MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, BIN AUCH MAL WISSENSCHAFTLICHER ANGESTELLTER DER FU BERLIN UND DER UNIVERSITÄT FLENSBURG GEWESEN UND HABE IN KLINIKEN ALS PSYCHOLOGE GEARBEITET ? ZUM GLÜCK NIE MIT PÄDOKRIMINELLEN.

FÜR DEN FALL DER NICHT THERAPIERBARKEIT GEHÖRT DIESE PÄDO-GESOX-PLAGE PRINZIPIELL ZUM SCHUTZ DER GESELLSCHAFT LEBENSLANG WEGGESPERRT.

DIES GILT INSBESONDERE FÜR MEINEN PÄDOKRIMINELLEN COUSIN OKKE TIMM, MEIST WOHNHAFT BEI SEINEM SEHR ALTEN VATER IN FLENSBURG, GROSSE STRASSE 30!

NÄHERES IN MEINEM OBEN ANGEGEBENEN NEUESTEN LINK VOM 11. NOVEMBER 2008.

BEI DEM NAMEN OKKE TIMM HANDELT ES SICH NICHT UM EINEN NICKNAMEN SONDERN TATSÄCHLICH UM DEN REALEN FAMLIENNAMEN, WAS MICH ALS MITGLIED DIESER FAMILIE TIMM ÜBERHAUPT NICHT ERFREUT, DA DER NAME TIMM VOLL IN DEN DRECK GEZOGEN IST.

VIELLEICHT ÜBERLEGT SICH FAMILIE TIMM, INSBESONDERE UWE TIMM, OB ER SEINE MILLIONEN NICHT LIEBER IN PERSONEN INVESTIERT, DIE KONSTRUKTIV SIND UND SICH ALS GEREIFTE
MENSCHEN AUFRICHTIG FÜR DAS WOHL IHRER MITMENSCHEN WIE KINDER/JUGENDLICHE/JUNGE ERWACHSENE TATKRÄFTIG EINSETZEN!

MIT FREUNDLICHEM GRUSS
MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, HUSUM, OT SCHOBÜLL

PS: STOLZER VATER VON SOHN JORGE (25 JAHRE ALT), DER IN MADRID LEBT UND DORT AM FLUGHAFEN NACH ABGESCHLOSSENER PILOTENAUSBILDUNG ARBEITET. ZUM GLÜCK TRÄGT MEIN SOHN NICHT DEN DURCH OKKE FÜR ALLE ZEITEN IN DEN DRECK GEZOGENEN FAMILIEN-NAMEN TIMM!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?