12.05.06 16:29 Uhr
 144
 

Fußball: HSV plant Vereins-Friedhof für Fans

Damit echte HSV-Fans auch nach ihrem Tod mit dem Verein verbunden bleiben können, ist jetzt ein "Familiengrab" in Planung. Dieses wird gegenüber der AOL-Arena entstehen. Denn da will ein Friedhof extra ein Grabfeld dafür reservieren.

HSV-Vorstandsmitglied Christian Reichert sagt dazu: "Wir halten das für eine gute Idee und sollten diese Möglichkeit unseren Fans und Mitgliedern bieten." Es könnte auch die Möglichkeit für Grabsteine für berühmte HSV-Spieler geben.

Es soll nach Informationen der Friedhofsgärtner-Genossenschaft eine optische Abgrenzung dafür geschaffen werden. Dies könnte durch die Anordnung der Gräber geschehen. Es sei aber noch alles offen, auch die Finanzirung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Hamburger SV, Verein, Friedhof
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2006 23:16 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha neben seinem Verein beerdigt werden:-) Was gibt es da schöneres - nichts!

Naja etwas kitschig finde ich das schon, is aber ne witzige Idee!
Kommentar ansehen
13.05.2006 15:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sind ja fast so schlimm wie die englaender, mal sehen was als naechstes kommt.
Kommentar ansehen
12.08.2006 22:43 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nett: und am besten wird man dann da beerdigt, wenn gerade ein Spiel läuft; das wäre ja eine passende Kulisse.......

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?