12.05.06 12:14 Uhr
 5.702
 

Paris Hilton vergaß bei der Präsentation ihres Handyspieles den Namen

Auf der Spielemesse E3, Los Angeles/USA, sollte die Hotelerbin Paris Hilton für ihr eigenes Handyspiel werben. Das Puzzlegame, bei welchem man Juwelen fast wie bei "Tetris" anordnen muss, heißt "Paris Hilton's Jewel Jam".

Wahrscheinlich verwirrte sie der Kontrast ihres grünen Minikleides und der roten Plateauschuhe derartig, dass sie das Spiel unter dem Namen "Diamondquest" ankündigte. Die Fans waren dennoch begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: landschaftsarchitekt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Handy, Paris, Name, Paris Hilton, Hilton, Präsentation
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"
Paris Hilton ist wieder Single

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2006 11:24 Uhr von landschaftsarchitekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prust! Paris verkauft ihren Namen aber auch für jedes Produkt. Aber wenn sie das tut sollte sie schon professionell dabei sein, ansonsten könnte sie als Werbeikone bald ausgespielt haben.
Kommentar ansehen
12.05.2006 12:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach was: gerade durch diesen fehler hat sie und ihr spielchen noch mehr werbung erhalten.

von dir :-))

insofern geht das auf.
Kommentar ansehen
12.05.2006 12:33 Uhr von landschaftsarchitekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Doofen-Apostroph ist in der Quelle und wurde von Checker wieder reingebastelt...
...ich wasche meine Hände in Unschuld...
;o)
Kommentar ansehen
12.05.2006 12:38 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt ich habe immer mehr das Gefühl, wenn sie das Dummchen spielt, dass da System dahinter steckt. Wer redet schon gerne über stinknormale Menschen bzw. unauffällige Promis?
Kommentar ansehen
12.05.2006 14:44 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also erstens sollten meiner meinung nach handy spiele nicht auf der E3 vorgestellt werden..

und zweitens sollte abschaum wie paris hilton grundsetzlich von dieser heiligen messe ferngehalten werden ;)
Kommentar ansehen
12.05.2006 14:48 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spielt zu viel im netz: das spiel gibbet ja wirklich
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:59 Uhr von steffenbrandis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ landschaftsarchitekt: welches doofen-apostroph? paris hilton´s ist der ganz normale englische genitiv!?
Kommentar ansehen
13.05.2006 10:27 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steffenbrandis: das deppenapostroph habe ich wieder entfernt :-))
Kommentar ansehen
15.05.2006 19:30 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
saxon genitv? Passend zu blonden Image die richtigen Gedächnisausfälle.
Alles Show Hauptsache die Kontostände sind OK.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"
Paris Hilton ist wieder Single


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?