12.05.06 22:08 Uhr
 4.631
 

Berliner Schule: Ausländische Bande schikanierte deutschen Schüler

Eine Konfliktlotsin berichtet von den Zuständen an der Berliner Riesengebirgs-Oberschule, gelegen im Stadtteil Schöneberg. Es ist erst drei Monate her, dass diese Schule für Aufsehen sorgte. Ein Schüler bekam eine Woche lang Polizeischutz in der Schule.

Der Schüler war geschlagen und massiv bedroht worden. Auslöser war der Spruch eines 13-jährigen Mitschülers "Platz da, hier ist nur für Araber!" Als der deutsche Schüler Unterstützung einiger Freunde bekam, rief der Araber die "Steinmetz-Clique".

Diese in Schöneberg berüchtigte Clique arabischstämmiger Jugendlicher lauerte dem Schüler auf und verprügelte ihn heftig. Der Schüler hat keinen Polizeischutz mehr, die Polizei wirft jedoch regelmäßig ein Auge auf die Schule in Schöneberg.


WebReporter: primera
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Berlin, Schüler, Schule, Bande
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2006 22:02 Uhr von primera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für diesen umfangreichen Artikel sind 3 x 250 Zeichen zu wenig. Ich kann allen also nur empfehlen, die Quelle zu lesen.

Hier zeigt sich die Primitivität einer Gruppe, deren Aktionen das Lernen unmöglich machen und deren unverhohlener Rassismus und deren Menschenverachtung den Nazi-Gruppen locker das Wasser reichen. Aber leider sind unsere Justiz und unsere Politik auf diesem Auge gänzlich blind und tun allenfalls verwundert, wenn solche Situationen eskalieren.
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:21 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und es soll auch deutsche Gruppen geben die deutsche Schüler verprügeln!
RAUS mit allen Deutschen!
...
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:27 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt sogar: auch deutsche truppen die ausländische schüler verprügeln!!
bin auch dafür dass alle deutschen RAUS müssen!!! *gg*
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:29 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: Und...soll das jetzt eine Rechtfertigung sein?
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:38 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat er aber glück gehabt des er sich nicht: verteidigt hat sonst wär er auch zum nazi erklärt worden und vom sondereinsatzkomando abgeholt worden.
aber ist doch wirklich so wo bleibt den bei so einer tat der medienrummel. das ist für mich auch rassismus wenn "ausländer" so behandelt werden als seien sie etwas besseres als deutsche .
ich bin gegen rassismus aber anders als die ganzen heuchler die zu feige sind mal sebstständig zu denken auch gegen rassismus der sich gegen deutsche in deutschland richtet..
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:44 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausländer sind immer gute Leute......*g*: Das haben wir jetzt von diesem Gutmenschentum: alle wollen tolerant, aufgeklärt und alternativ sein und wissen mit diesen Begriffen nix anzufangen ausser als Schlagwortreiterei.......

Aber wer die Welt nur durch die Multikulti/Interkultibrille sieht ist nicht besser als ein Neoliberalist!

Bin mal gespannt wann unsere Hobbyweltversteher und Verständniseinforderer hier den Sachverhalt umdeuten....*g*
Kommentar ansehen
12.05.2006 22:55 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Multikulti: hat halt den Touch von Gebildet und Modern.
Wer nicht auf den Multikuli-Zug aufspringt, wird sofort als ungebildeter Primitivling abgestempelt.

Nette Idee, die n paar weltfremde Spinner sich ausgedacht haben, klappt aber in der Praxis nicht.
Sind halt alles nur Menschen.
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:09 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Primera: Ich gebe dir völlig Recht, alles sollte gleich behandelt werden, insbesondere an Schulen, da werden die Leute für die Zeit nach uns herangezogen ...
Aber diese Themen dürfen eben auch nicht von blöden Nazi-Spacken vereinamt werden, die Säcke haben garantiert nicht das Gemeinwohl im Sinn, sondern eben ihre eigene Rasismus-Scheisse im Sinn. Es muss ein Wandel her im Staate, der eben solchen Spacken das Handwerk vermiest.
Aber es ist doch verwunderlich dass andere Migrationsgruppen in der Kriminalitäts-Statistik gar nicht auftauchen. So "ehrlich" kann sich keine Gruppe verhalten, es gibt in jeder Menschengruppe Arschlöcher, aber es wird viel unter den Teppich gekehrt, damit muss mal langsam Schluss sein ...
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:13 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Primera: War auch keine Kritik auf deinen Bericht, sondern nur allgemein dass Ausländer oder Deutsche oft als typische Verbrecher stigmatisiert werden...
Es sind schließlich alle Menschen Verbrecher^^
In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Wochenende.
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:17 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16-jähriges Mädchen von Mitschüler vergewaltigt: " Die vier Tatverdächtigen – zwei Türken und zwei Russen – wurden zur Vernehmung ins Landeskriminalamt gefahren."
http://www.tagesspiegel.de/...


Das hätten auch Deutsche Schüler sein können, dann wäre ja nur eine Strafe nach Jugendstrafrecht möglich. Aber wenn diese Schüler hier ohne Deutschen Pass leben, bin ich der Ansicht das solche Jugendliche abgeschoben werden müssen. Gefängnis als Strafandrohung schreckt nicht ausreichend ab.
Gegen solche Jugendbanden und jugendlichen Straftäter muss härter vorgegangen werden.
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:20 Uhr von Make your time
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wrum richtet man es nicht so ein, dass es eine Schule für deutsche gibt, wo diese ungestört hingehen können und ein Internat in denen man die ganzen Ausländer interniert. Dort kann ihnen dann beigebracht werden wie man mit Messer und Gabel isst und was Menschenrechte sind.

Ne mal ehrlich Ausländerfeindlichkeit ist scheisse aber diese "Türkenmetalität" ist doch genauso dumm. Leider sind die meisten Türken denen ich so begegne voll die Spasten die rumpöbeln und denken sie wären harte Männer weil sie ihre Frauen unterdrücken können. Es gibt natürlich auch die, die voll net und total in ordnung sind. Die sind dann nur leider in der Unterzahl.
Bei dem Bild das sich daraus ergibt, ist es doch eigentlich nicht verwunderlich, dass viele Deutsche eine eher schlechte Meinung über Ausländern haben. Das wäre übrigens auch so, wenn wir jetzt einfach mal alle deutschen Nazis in ein anderes Land abschieben würden. Die würden doch auch denken: "Boa was sind die Deutschen denn für Spacken? Total brutal und dumm! Die wollen wir nicht! RAUS!"
Ich kann jedenfalls die Leute verstehen die Türken scheisse finden weil sie von ihnen verprügelt wurden.

Disclaimer (für alle die zu blöde sind um das selbst zu raffen): In dem Text ist etwas Ironie versteckt. Also heult nicht rum Leute. Es ist mir klar, dass einige von euch jetzt denken ich wäre ein Nazi. Dem ist nicht so (PUNKT!). Es ist mir auch klar, dass einige von euch meine Meinung scheisse finden und mir deshalb ihre an den Kopf werfen wollen. Leute lasst es sein! Eure Meinung interessiert mich einfach nicht! Also STFU! Wer trotzdem weinen muss oder sich gerade über diesen Teil meines Posts aufregt, der kriegt von mir gratis Taschentücher. Wer überdies auf die tolle Idee kommen sollte mir ne PN zu schicken, dem kann ich ich an dieser stelle nur nocheinmal ausdrücklich versichern, dass mich seine Meinung einen Scheissdreck interessiert und er bloß seine Fresse halten soll!

</ironie>
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:23 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Make your time: Anscheinend hast Du auch noch nicht gelernt mit Messer und Gabel zu essen.
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:27 Uhr von xORED
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also. macht bloss schnell ne private Rentenvorsorge.
Das was da heranwächst - egal welche Rasse - kann man doch in der Pfeife rauchen.

Wir brauchen wieder prügelnde Pädagogen - und das ist nicht ironisch gemeint .
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:29 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anscheinend: lesen die meisten nur die ersten drei worte eines kommentares?
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:30 Uhr von Make your time
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@godsarmy: @godsarmy
Vorurteile sind was tolles ne?!

"Der Deutsche ist und bleibt ein Neider. Aus diesem resultiert sein handeln."

Der jude ist und bleibt geldgierig. Er ist ein Untermensch. Daraus resultiert die Not ihn zu vergasen.

Der Türke ist ein Schläger. Daraus resultiert die Not ihn zu verprügeln oder ihn abzuschieben.

Der Pole klaut, der Russe säuft, der Franzose ist schwul, der Araber ist ein Islamist, der Amerikaner will krieg und so weiter und sofort.

Nochmal an die Spasten hier dies net raffen. Das war diesmal wirklich pure Ironie und ich will nicht das hier irgendein Jude vergast wird. Wer genau wissen will, was er darf und was nicht der solls in meinem kletzten Beitrag nachgucken.


@godsarmy

Vorurteile sind was tolles
Kommentar ansehen
12.05.2006 23:32 Uhr von absolut_namenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Idioten ;): Zu meiner Zeit war das noch ein wenig anders. Da hat man die Leute nicht anhand ihrer Herkunft eingeteilt sondern es gab nur 2 Kathegorien. Die Normalen und die schwachmatischen Looser. Wenn bei uns ein Ausländer/in in der Klasse oder Nebenklasse Ärger hatte dann haben wir ihn oder ihr geholfen. Und umgekehrt genauso.

Heute sieht das wohl anders aus. IQ von Knäckebrot, sind nie in der Schule machen einen auf Rapper und denken sie sind die Grössten.

Egal ob Nazis oder Inländer-feindliche Ausländer es ist das Gleiche. Beide hassen andere aufgrund ihrer Herkunft.

Bauen wir die Mauer wieder auf oder ziehen eine um ein Bundesland das wir nicht brauchen und schieben beide Gruppen dahin ab. Nazis und Alis oder wie die anderen sich nennen ;)
Kommentar ansehen
13.05.2006 00:27 Uhr von euli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle:"arabisch-stämmiger Jugendliche": Vielleicht liege ich jetzt falsch, aber mich würde interessieren wieviele dieser Gruppe keinen Deutschen Ausweis haben, ich gehe jetzt einfach mal davon aus, das alle der "Gruppe" in Deutschland geboren sind.

Schade das Blutrecht herrscht und nicht wahre Herkunft, 50% der Schüler an meiner momentanen Schule behaupten Ausländer zu sein, lustig ist dann wenn man auf dem Zeugnis ließt: Geburtsort: Düsseldorf.

Irgendwie haben auch alle einen Deutschen Ausweis und können "Ihre Sprache" nichtmal annährend sogut wie Sie Deutsch sprechen, wobei das auch absichtlich nicht gemacht wird.

Deutsch zu sein scheint halt heutzutage nicht mehr "Cool" zu sein.

Mein leiblicher Vater ist auch Italiener, aber ich bin in Deutschland geboren, aufgewachsen, von Deutschen Eltern erzogen worden und Blutrecht gilt für mich nur wenn ich nen nettes Mädchen kennenlerne ;)
Kommentar ansehen
13.05.2006 00:35 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: in unserem jugendhaus, vor vielen jahren, waren auch ein italienischer und ein spanischer treffpunkt auf je einer etage.
es wäre auch noch eine etage für türken da gewesen. die spanier und italiener wollten aber unter gar keinen umständen mit türken unter einem dach verbringen. das gibt nur ärger.
Kommentar ansehen
13.05.2006 01:23 Uhr von blablubb1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier: http://www2.informatik.hu-berlin.de/~flemming/krams/abschlusspruefung.pdf
Kommentar ansehen
13.05.2006 01:48 Uhr von cerealdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ godsarmy: Der Deutsche ein Neider? möglich, aber zu allgemein

Der Italiener ein Frauenheld der es im bett aber nicht bringt?
naja lassen wir mal die unpassenden klischees

die judenverfolgung is sicher nicht auf dem mist der deutschen gewachsen... erstens war es ein österreicher und zweitens wurde die juden schon mehr als 1000 jahre vorher verfolgt also liegt das denke ich nicht an unserm neid was damals schief lief.

wir deutschen sollten endlich mal den kopf aus dem a*** ziehen und sagen dürfen was uns nicht passt.
wenn mir n mensch türkischer abstammung nicht in dem kram passt betrifft das eh nur die eine person und nicht seine ganze abstammung, und nem deutschen mit dem ich n problem habe kann ich ja auch sagen dass er grütze im kopp hat ohne gleich als deutschenfeindlich zu gelten.

Die Personen ausländischer herkunft die uns immer noch für etwas verantwortlich machen wollen, womit wir schon vom alter her nichts zu tun haben können, sollten sich mal eingestehen dass sie nicht genug a*** in der hose haben, um sich einzugestehen, dass sie die deutschenfeindlichkeit nur als ausrede nutzen für das eigene versagen.
wer kein deutsch kann, und in nem deutschen betrieb keine arbeit findet sollte nicht gleich zeter und mordio rufen sondern vielleicht mal überlegen, dass in ner firma/betrieb oder wo auch immer man kommunizieren muss... und wenn das aufgrund der sprachbarriere nicht möglich ist, ist ein arbeitssuchender eben wertlos, egal, ob er deutscher is oder türke.

wer meint er muss nen deutschen aufs maul hauen soll das tun... aber alleine... und nicht grundlos. wir kommen auch nicht gleich mit allen bründern, großneffen, cousins, und was weiss ich noch alles an.
Wer ne clique brauch um sich zu beweisen, beweist letztendlich nur dass er als einzelner n loser is.
und gerade solche aktionen spalten doch eigentlich nur.

Solche gangs gehören für mich jdf abgeschoben.

PS.: ich bin einfach nur jemand der in seinem land behandelt werden will wie es ihm zusteht... nicht besser und nicht schlechter als andere,,,
ich bin nicht rechts und ich zähle mich auch keiner anderen politischen richtung an.

wer mir was anders unterstellen will verschwendet seine zeit die er sonst warscheinlich damit verbringen würde einen deutschen krankenhausreif zu prügeln.

und da ich jedem menschen unvoreingenommen begegne und mir erst ein bild anhand des charakters der person mache, tangieren mich alle gegen-meinungen die mir irgendwas unterstellen wollen sowieso peripher (dt: geht mir am a*** vorbei) denn noch bilde ich mir ein mich selbst besser zu kennen als jemand fremdes.
Kommentar ansehen
13.05.2006 02:51 Uhr von Cosa-Nostra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs ja gesagt ma schauen ob es dieser Vorfall auch soweit schafft wie der mit dem Afro-Amerikaner der verprügelt wurde... ( Ich wette 1000 € dagegen )
Kommentar ansehen
13.05.2006 04:36 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähhh Godsarmy: [edit;xmaryx]

Frag mich wo unser Ober-Rechtsverdreher namens Nehm diesmal ist?
Es geht ja nur um einen deutschen Schüler,ok-was solls.

Aber ein Schläger aus Äthiopien muss nur sein Maul aufmachen,und schon wird ermittelt.......

Bravo Deutschland
Kommentar ansehen
13.05.2006 04:54 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Toleranzfanatiker: wo seid ihr denn?Hier handelt es sich doch um einen klaren Fall von Faschismus.
Aber das Opfer passt wohl leider nicht in euer Bild,oder?^^

"Platz da, hier ist nur für Araber!" ist genauso wie "Diese Bank ist nur für Deutsche"

Tja,wir haben echt ein Fascho-Problem in D^^haha
Kommentar ansehen
13.05.2006 06:52 Uhr von vosteI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: der Titel deiner News ist tendenziös und pauschalierend - er wird der Quellnews nicht gerecht, wo durchaus beabsichtigt von "arabischstämmigen Jugendlichen" die Rede ist....

ich bin übrigens nur deiner eigenen Empfehlung gefolgt die Quelle zu lesen - nach deinen Äußerungen hier in diesem Newsforum verstehe ich deine Titelwahl umso weniger - was ist also der Sinn? Visits?
Kommentar ansehen
13.05.2006 07:40 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiße: Da geht ne Mist ab, meiner Meinung nach wird es Zeit die Spreu vom Weizen zu trennen.
Schulen für den Weizen und Vergitterte Schulen mit Kontrollen für die Spreu.

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?