11.05.06 21:07 Uhr
 4.378
 

Britney Spears denkt über Nacktszenen nach

Die Sängerin Britney Spears setzt ihre Arbeiten an ihrem neuen Album trotz der zweiten Schwangerschaft fort, so der "San Francisco Chronicle". Spears meinte, dass sie bei den Arbeiten glücklich sei, und das wirke sich auch auf ihr Kind aus.

Nachdem sie in der TV-Serie "Will und Grace" einen Auftritt hatte, möchte sie nun auch wieder als Schauspielerin tätig werden. In einem Interview meinte sie, sie würde gerne mal mit George Clooney zusammen arbeiten. Sie fände ihn süß.

Sie meinte sogar, dass sie sich für ein Vorankommen der Filmkarriere auch ausziehen würde. Damit ist aber in nächster Zeit nicht zu rechnen, denn sie wurde zuletzt wegen der sichtbaren Gewichtszunahme arg verspottet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Nacktszene
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2006 21:20 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herr im himmel: jeb bush. die anti-piraten. die russen mit ihren wetter dingsbums und jetzt so was.


ich schliesse mich dieser sekte an, die jedes jahr auf einen weltuntergang hofft, dann diese news sagt ja schon alles =)
Kommentar ansehen
11.05.2006 21:28 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: soll sie sich doch endlich einmal nackig machen, obwohl das hatte sie vor ein paar Jahren auch schon gesagt... ;-)
Kommentar ansehen
11.05.2006 22:52 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ennos: jab ist mir auch aufgefallen. 2 oder 3 news aus n24... also FAST normale news. nun gut, hier aber halt visits durch britney+nackt im titel.
Kommentar ansehen
11.05.2006 23:03 Uhr von myheroisalex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendeinen Anreiz muss es ja geben, damit Leute Geld für diesen Film bezahlen
Kommentar ansehen
11.05.2006 23:54 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Ist die Karriere ruiniert helfen meist nur noch Nacktszenen... Das sollte zu denken geben.
Kommentar ansehen
12.05.2006 00:34 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iiiigitt: was will das flittchen denn noch nicht können.
die kann nicht singen, und ihre "filmkarriere" voranbringen? australische tokio hotel.
Kommentar ansehen
12.05.2006 08:27 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sags mal wie es ist. Silikonbrüste kann man auch mit einem schöneren Gesicht bekommen, ganz zu schweigen von der aktuellen Figur. Ich finde die einfach nur eklig... gab ja schon genug Bilder wo sie richtig hässlich aussieht... nein danke
Kommentar ansehen
12.05.2006 09:05 Uhr von thalamus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte nicht: Danke!
Kommentar ansehen
12.05.2006 17:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber nicht: Sie will, will, will.
Aber sie kann´s nicht, kann´s nicht, kann´s nicht.
Sie kann nicht singen, nicht schauspielern und nackich dürfte die auch keinen Mann umhauen.
Nicht mehr. Sie soll es doch ganz lassen und sich zurückziehen. Ihre Zeit ist lange um.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?