11.05.06 21:01 Uhr
 519
 

"Take That" erhält Angebot von der Plattenfirma Polydor

Die Boyband "Take That" aus Großbritannien hat einen lukrativen Plattenvertrag bei der Plattenfirma über drei Millionen britische Pfund angeboten bekommen. Das erste Album soll um die Weihnachtszeit erscheinen.

Das Label sei von der Band deswegen überzeugt, da nicht nur Gary Barlow, sonder auch die restlichen Mitglieder der Band Ideen zu neuen Songs einbringen würden.

"Take That" hat eine Großbritannien-Tour erfolgreich gestartet, bei der sie unter anderem auch neue Songs präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angebot, Platte, Take That, Plattenfirma
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50.000 Menschen feiern Coldplay, Take That & Co. bei Benefizkonzert in Manchester
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
"Take That"-Sänger Gary Barlow wusch sich 14 Jahre lang nicht die Haare

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2006 00:28 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ochne: nicht schon wieder so geplärre ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50.000 Menschen feiern Coldplay, Take That & Co. bei Benefizkonzert in Manchester
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
"Take That"-Sänger Gary Barlow wusch sich 14 Jahre lang nicht die Haare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?