11.05.06 16:01 Uhr
 529
 

Thailand: Hundebesitzer eröffnet Internetradiosender eigens für Hunde

Anupan Boonchuen hat in Thailand einen Internetradiosender für Hunde eröffnet. Wie die "Bangkok Post" weiter berichtet, hatte der Mann von einer amerikanischen Radioshow für Tiere sich anregen lassen, um seine Idee zu verwirklichen.

Die Vierbeiner würden auf Musik reagieren, beteuert der Mann in der thailändischen Zeitung. Viele Hunde würden ihren Schädel bewegen andere sollen mit dem Schwanz wedeln.

"Wenn man jemanden liebt, denkt man immer daran, wie man ihm etwas Gutes tun kann", so Anupan, darum höre sein Hund des Öfteren heimatliche Klänge der Volksmusik. Hörer und Hunde können 24 Stunden am Tag den Klängen aus dem Computer lauschen.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Hund, Thailand, Internetradio, Hundebesitzer
Quelle: www2.onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2006 13:38 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: die news ist lustig und du hast auch die 10 bekommen. aber an deinem schreibstil musst du noch arbeiten. ist manchmal ein bisschen komisch. aber ein eigener stil. deshalb die 10

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?