11.05.06 15:15 Uhr
 159
 

Opel-Werk Bochum soll bei Stellenabbau verschont werden

Opel-Konzernmutter General Motors plant, bei der Produktion des Astra hier in Deutschland 1.000 Arbeitsplätze abzubauen. Aus Rüsselsheim verlautet jetzt, das Werk in Bochum zu verschonen.

Bochum habe bei der konzernweiten Umstrukturierung schon seinen Beitrag geleistet. Im Verlauf des momentanen Sanierungsplans werden hier bereits über 2.800 Stellen abgebaut.

Geplant ist, eine ganze Schicht im britischen Werk Ellesmere Port zu streichen. Bei Bekanntwerden legten dort mehrere 100 Mitarbeiter die komplette Werksproduktion still.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: black_d
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Bochum, Stelle, Werk, Stellenabbau
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?