11.05.06 14:31 Uhr
 3.526
 

Lukas Podolski: Keine Lust auf zweite Liga - er will sofort zu den Bayern

Lukas Podolski sieht sich laut eigener Aussage in einem klaren Nachteil, wenn er seinen Vertrag beim 1. FC Köln auch in der zweiten Fußball-Bundesliga erfüllen würde. Der 20-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2008.

Allerdings könnte er im Jahr 2007 für eine Ablösesumme von einer Mio. Euro den Verein wechseln. Uli Hoeneß will den Jungstar so schnell wie möglich in die bayrische Hauptstadt holen.

Der Nationalspieler sieht beim 1. FC Köln nicht die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln. Angebote aus dem Ausland lehnt er allerdings noch ab - er will zunächst in Deutschland bleiben. Trotzdem bleibt sein Traumverein der FC Barcelona.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: roughn3ck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Liga, Lukas Podolski, Lust
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2006 14:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sache: ist schon gelaufen.
die koelner brauchen das geld und podolski koennen sie eh nicht halten.
Kommentar ansehen
11.05.2006 14:53 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich mir gut vorstellen, dass er nicht mehr in der 2. Liga rumgurken will, zumal er schon genug Angebote von 1. Ligisten bekommen hat. Um besser zu werden, braucht er auch stärkere Gegner und nicht Braunschweig oder Unterhaching!
Kommentar ansehen
11.05.2006 15:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
billig wird er ja nun nicht, sind die bayern bereit solch eine hohe summe zu bezahlen.
Kommentar ansehen
11.05.2006 16:28 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses ar boah der will nur kohle der typ. bayern ist ne gekaufte mannschaft.
Kommentar ansehen
11.05.2006 16:31 Uhr von Roy_podolsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein idiot: podolski war der einzige deutsche spieler vor dem ichj noch respekt hatte, da er bisher nicht
Kommentar ansehen
11.05.2006 16:37 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bayern mal wieder typisch für diesen Scheiss Verein, kaufen die Spieler ein die die Saison am besten waren und machen dann einen auf dicke Hose wenn sie mal wieder die Meisterschaft gewinnen, echt zum kotz**
Kommentar ansehen
11.05.2006 16:48 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes Sache ! Klar das der wechselt.
Jeder von uns würde es auch so machen.

Bsp euer Job.
Wenn euer Arbeitgeber auf einmal weniger Umsatz macht und euch eine 2 Klassige Arbeit geben würde. Ihr aber Facharbeiter seit und bei einem anderen Unternehmen eine bessere Arbeitsbedinung und mehr Geld bekommt, Würdet Ihr auch wechseln.

Ich glaube nicht das hier jemand aus Loylität bei Ihren Arbeitgeber die Hallen Kehren würde und das für 4,50 € die Stunde. Nur weil er dort mal ne Ausbildung gemacht hat oder so.

Und ich bin selbst kein Bayern Fan.
Aber mann sollte sich sagen das die Bayern alles aufkaufen um dann die Meisterschaft zu Gewinnen.
Man sollte sich Fragen was die anderen Vereine falsch gemacht haben,das sie die Meisterschaft nicht gewinnen.
Denn auch hier ist nicht die Liebe zum Spiel was die Vereine Zu Ihrer Personalpolitik treibt, sonder nur das Ziel Viel Geld zu verdienen.

Als Fan sollte man aufhörenzu Glauben das Spieler und Vereine aus Leidenschaft zum Sport handeln. Es dreht sich um alles ums Geld, Umsatz und Gewinn.
Es sind Unternhemen die Geld und Gewinn erwirtschaften müssen um oben mitspielen zu können.
Und nichts anderes.
Kommentar ansehen
11.05.2006 16:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist es eben: wie bei chelsea, wo ich auch noch immer hoffe das der ballack so richtig auf die schn............faellt.
Kommentar ansehen
11.05.2006 17:04 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DaMaster ofDesaster: Bist aber nciht gerade wenig peinlich,gell? Sag mir mal welche Mannschaft nciht gekauft ist? Schalke z.B. die werfen ja mit dem Geld nur um sich und kaufen die BL kaputt, was eigentlich auch den Bayern unterstellt wird, aber nciht so ist.

Und Tek-illa . Was wäre nun, wenn HSV, oder Bremen seine erste Wahl wären? Wären das dann plötzlich auch scheiß VEreine, weil sie VErsuchen sich zu verstärken, um Meister zu werden?

Leute, lernt erstmal denken, bevor ihr so einen Schwachsinn von euch gebt.

Es ist doch wohl selbstverständlich, daß ein NAtionalspieler nicht in der 2. BL spielen will, oder? Der, dem das zu hoch ist, tut mir leid. lol
Kommentar ansehen
11.05.2006 17:25 Uhr von S @ W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohin sollte er denn sonst gehen ? 2. Liga brinng ihm nichts. Ins Ausland will er nicht (kann ich auch verstehen mit 20) Also Bayern. Dort hat er wenigstens gute Möglichkeiten aber auch z. B. internationale Spielerfahrung, die er in der 2. Liga sicher nicht bekommen würde.
Kommentar ansehen
11.05.2006 17:48 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hat doch schon gezeigt, daß es ihm nicht nur aufs Geld ankommt - wer hat denn die Kölner Gurkentruppe überhaupt in die BL1 geschossen - wer ist denn als Nationalspieler mit in die BL2 abgestiegen???

Undankbar und vergeßlich die Meute aber Hauptsache gegen die Bayern rotzen

Kommentar ansehen
11.05.2006 17:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein: als 20-jaehriger versauert man schneller auf der ersatzbank als man glaubt.
Kommentar ansehen
11.05.2006 17:57 Uhr von Beutni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als Kölner fan und somit automatisch auch Poldi Fan ( ;-) ) würdemir ja wünschen das er direkt nach barcelona geht. Momentan einfach der beste Verein in EUropa und somit auch weltweit... da würde der Poldi richtig gut hinpassen...
Untergehen wird er bei den bayern nicht (wie schon so viele zuvor), dafür ist er zu gut, aber er ist auch zu gut für die deutsche Bundesliga die im internationalen Vergleich momentan einfach nich mithalten kann.
Bitte Poldi, geh nach barca!
Kommentar ansehen
11.05.2006 19:27 Uhr von LarsPB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eintracht Frankfurt: Meine Mannschaft ist nicht gekauft und hat den Klassenerhalt gemeistert. Spielen meines Wissens auch nur Hessen drinne.

Ja, so kanns auch gehen :)

Aber ich denke wenn die Eintracht Geld hätte würden sie auch den ein oder anderen Spieler kaufen und am Ende kommts es eh drauf an wer gewinnt, nicht woher die Mannschaft kommt.
Kommentar ansehen
11.05.2006 22:35 Uhr von the_Empire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut für den FC: Also der FC kann sich doch bedanken wenn Bayern jetzt unbedingt den Poldi will.

Umso mehr Geld wird doch in die Kasse des Vereins gespült. Nächstes Jahr gibts doch nur noch 1 Milli.

Also zum wechseln, ist das der absolut richtige Zeitpunkt für alle Beteiligten.

Besser als dieses Wechsel Hick Hack um diesen völlig überbewerteten Ballack.
Kommentar ansehen
11.05.2006 23:02 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffenlich steigen wir dann nächstes jahr net ab;): also wenn einer mit einer manschaft absteigt und noch ne 0:6 klatsche in bremen bekommt, also ob das da der richtige für uns is, KA, hoff s geht gut.
Kommentar ansehen
11.05.2006 23:22 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kann ich mir gut vorstellen! Er hat schließlich spielerisches Potential!!! Und das wird in der 2. Liga sicherlich nicht so gut gefördert.....
Kommentar ansehen
12.05.2006 07:19 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LarsPB: <<<Eintracht Frankfurt Meine Mannschaft ist nicht gekauft und hat den Klassenerhalt gemeistert. Spielen meines Wissens auch nur Hessen drinne. >>>

LOOOL ... erstens ist Hessen nicht Frankfurt (Hessen ist ein bisschen grösser) und zweitens ist mindestens ein Drittel „deiner“ Mannschaft nicht mal aus Deutschland!
Kommentar ansehen
12.05.2006 16:09 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Big-Sid: ne wären sie nicht, weil kein anderer deutscher Verein das so extrem macht wie die Bayern. Im Fußball sollte es schließlich darum gehen, durch gute Jugendarbeit eine gute Mannschaft zu bekommen. Sicher werden immer Spieler dazugekauft, was aber, wie schon erwähnt, bei keinem anderen Verein so extrem ist wie bei den Münchnern. So und jetzt zu deinem Argument mit der 2. liga: Natürlich ist es verständlich das Poldi nicht in der 2. spielen will, wo er keine großen Chancen hat sich spielerisch weiterzuentwickeln. Das ist auch gar nicht meine Kritik, meine Kritik ist die, dass die Bayern alle anderen bundesligavereine locker überbieten mit der vielen Kohle die die haben ergo ists auch super schwierig für andere Vereine an eben solche Spieler zu kommen. Und du willst mir doch nicht weiß machen, dass Poldi nur bei den Bayern gut aufgehoben wäre....

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?