11.05.06 13:49 Uhr
 267
 

Neuigkeiten zum Spiel "Die Römer" veröffentlicht

Achim Heidelauf von CDV hat Details zum Spiel "Die Römer" preisgegeben. Das Spiel sei für Gelegenheitsspieler gedacht. In dem Spiel wird es etwa 50 verschiedene Gebäude geben, wie zum Beispiel Tavernen, die bis zu siebenmal ausbaubar sind.

Außerdem wird man das Spiel auch in lateinischer Sprache spielen können. Sogar der Erzähler wird dem Spieler in Latein begegnen.

Auf einer Sonderseite der Quelle, auf die mit einem Link verwiesen wird, kann man alles zur Computerspiele-Messe E3 nachlesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Neuigkeit
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2006 18:54 Uhr von rrrrrr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit]: [editiert, Shutt]
Kommentar ansehen
11.05.2006 20:05 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rrrrrr: so langsam machst du mir angst: ich fühle mich regelrecht verfolgt....
siehe mein kommentar dazu bei der news "overclocked" :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni veröffentlicht Doktorarbeit von Stephen Hawkings: Webseite stürzt ab
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt
Fußball: Türkische Regierung ermittelt wegen Fan-Choreo gegen Galatasaray


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?