11.05.06 13:40 Uhr
 320
 

Details zum WoW-Addon "Burning Crusade" veröffentlicht

Nachdem die neue Rasse im Spiel WoW enthüllt worden ist, ssn berichtete, wuden von Designer Scott Mercer weitere Details zum WoW-Addon "Burning Crusade" veröffentlicht. So ist das Startgebiet der Dreanei auf einer Insel westlich von Kalimdor.

Eine besondere Fähigkeit der Dreanei ist, dass sie sich mit der Zeit selbst heilen können. Neu ist in dem Addon auch, dass man Waffen mit Edelsteinen sockeln kann, ähnlich wie bei "Diablo 2". Findet man einen besseren, kann man diesen tauschen.

Zum Patch 1.1 wurden auch Neuigkeiten bekannt. Es wird mit Karazhan, mit Medivhs Burg, und Naxxramas, ähnlich wie das Scharlachrote Kloster, zwei neue Instanzen geben. Wann der Patch kommt, ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Detail, World of Warcraft, Add-on
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2006 18:12 Uhr von DaBecka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wars nich so, wenn ich mich net Irre:
Karazhan == Medivhs Burg -> kommt im addon
schlieslich stehts auch auf der page vom addon das karazhan dabei sein wird

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?