11.05.06 13:33 Uhr
 52
 

Leichtathletik: 400-Meter-Europameister Schultz nach Zwangspause wieder am Start

Bei den "bergischen Staffelmeisterschaften" in Hilden wird Ingo Schultz nach überstandenen Problemen an der Plantarsehne des linken Fußes erstmals wieder an den Start gehen können. Sein letzter Einsatz war vor 20 Monaten.

Der Vize-Weltmeister von 2001 sagt: "Die Achillessehne zwickt im Moment noch ein bisschen, doch das legt sich hoffentlich in den nächsten Tagen. Sonst bin ich aber fit."


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Europa, Start, Meter, Zwang, Leichtathletik, Europameister, Leichtathlet
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2006 23:25 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich ist er bald wieder 100%ig fit!!! Seine Achillessehnen-Probleme werden sicher in den nächsten Tagen verschwinden!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?