11.05.06 11:10 Uhr
 2.230
 

T. Gsell hat Schulden bei Ferfrieds Frau: Diese pfändet nun einen Teil ihrer Gage

Die Ehefrau von Ferfried Prinz von Hohenzollern lässt nun einen Teil der Gage von Tatjana Gsell pfänden, da diese ihre Schulden nicht beglich. Tatjana Gsell schuldet ihr 5.000 Euro Schmerzensgeld plus 441,78 Euro Zinsen.

Ihr Anwalt: "Frau Gsell hatte durch öffentliche Äußerungen die Persönlichkeitsrechte meiner Mandantin verletzt und trotz Mahnungen das Geld nicht bezahlt. Deshalb pfänden wir jetzt den Honoraranspruch von Frau Gsell gegenüber der Produktionsfirma."

Außerdem bezeichnete er diesen Vorgang als normal. Tatjana Gsell wollte sich zu dieser Pfändung bislang nicht äußern. Die beiden kassieren für ihre TV-Soap mindestens 50.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Schuld, Schulden, Teil, Gage
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2006 09:50 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja dumm gelaufen. Aber ich denke mal nicht, dass sie das Geld aus Geldnot pfänden lässt, sondern aus Rache Gründen ;)
Kommentar ansehen
11.05.2006 16:38 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich kommt jetzt nicht jeden Tag solange diese komische Doku läuft ne News zu Frau Gsell und ihrem inzucht-geschädigten Hohenzollern-Prinz...
Kommentar ansehen
12.05.2006 12:31 Uhr von landschaftsarchitekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt! Respekt!

Meine Komplimente an die
königliche Hoheit Prinzessin Maja von Hohenzollern,

nachdem die Gsell ihr den Mann ausgespannt hat, gemeinschaftlich mit dem Prinzen die Familie Hohenzollern-Sigmaringen durch den Kakao zieht
und sich hat auch noch von ihr hat beleidigen lassen müssen ist die teilweise Pfändung der Honorare eine Klasse Aktion.

Ich glaube nicht das es aus Rache geschah. Die Prinzessin besteht nur auf ihrem Recht.
Kommentar ansehen
12.05.2006 12:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die hohenzollern: waren mal ein stolzes adelsgeschlecht.

und was ist davon übrig?
foffi?

:-((
Kommentar ansehen
10.06.2006 14:08 Uhr von ladym.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, man kann es so oder so sehen: zunächst einmal, dass sich Ferfried selber durch den Kakao ziehen lässt ist sein Problem. Niemand hat ihn gezwungen dazu.
Zu Tatjana kann man geteilter Ansicht sein. Ich empfinde selber ein recht ambivalentes Gedankengut ihr gegenüber, jedoch glaube ich das sie vielleicht klüger ist als wir. Immerhin, Schulden hin Schulden her, sie lebt gut, amüsiert sich, hat offensichtlich genügend Geld um ihren Lebensunterhalt zu sichern und versucht das Leben auf ihre eigene Art und Weise zu genießen. Ich glaube dass sie gar nicht so dumm ist wie sie vermarktet wird. Sicherlich, in ihr steckt ein kleines Kind das viel spielen will. Okay, soll sie. Wenn sie immer Opfer findet ist sie in meinen Augen zumindest clever.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?