10.05.06 21:30 Uhr
 1.190
 

Aussterben der Mammuts - frühmenschliche Jagd war nicht der Auslöser

USA - Wissenschaftler beschuldigten lange die jagenden Frühmenschen, für die Ausrottung des Wollmammuts vor 10.000 Jahren verantwortlich gewesen zu sein. Diese These überprüfte der Paläobiologe Dale Guthrie, Institute of Arctic Biology, Fairbanks, Alaska.

Das Ergebnis von Radiocarbonmessungen mit Knochenmaterial von Elchen, Bisons und Menschen, die während der Auslöschungsperiode lebten, weist jedoch auf die globale Erwärmung nach der letzten Eiszeit vor 10.000 Jahren als Auslöser hin.

Aufgrund der Analyse von Pollenproben nimmt Dale Guthrie an, dass sich das Angebot an pflanzlicher Nahrung nach der Eiszeit änderte. Demnach starben Wollmammuts aus, weil ihre Verdauung nicht an das sich verändernde Nahrungsangebot angepasst war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ophris
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erbe, Jagd, Aussterben, Auslöser, Mammut
Quelle: www.cbc.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 21:26 Uhr von ophris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Originalnews gibt noch etwas mehr her. Ein sehr interessanter Ansatz, den man auf alle Fälle berücksichtigen muss. Ich denke nicht das die damals noch recht geringe Frühmenschenpopulation es schaffen konnte ganz alleine eine Art auszulöschen. Was geschah mit den Säbelzahntigern?
Kommentar ansehen
10.05.2006 21:44 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute frage? vielleicht sind die von säbelzahnwalfischhyienen gefressen worden?! xD die wiederum frassen alle auf und hatten dann selbst nix mehr zu mampfen :) ach ja.. und sind natürlich verendet :-]
Kommentar ansehen
10.05.2006 22:30 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch ne Theorie: die Mammuts hatten ein dickes Fell. Als es wärmer wurde, regnete es viel und das nasse Fell konnte die Wärme nicht mehr gut speichern.
Ausserdem ist es Quatsch, dass Menschen gezielt gesunde Mammuts gejagt hätten. Die Dinger waren zu groß und außerdem in Gruppen unterwegs. Unsere Ahnen haben sich höchstens an kranken oder gestrorbenen Tieren zu schaffen gemacht.
Kommentar ansehen
11.05.2006 00:11 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: jemand anders wuerde jetzt sagen reiner calmund hat die alle zum freuhstueck gegessen xD

naja aber andererseits eigentlich schade das es die net mehr gibt... kann man die net mal nachzuechten oder dergleichen?
Kommentar ansehen
11.05.2006 07:31 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
calmund hätt die Frittiert ...

aber das waren doch Herdentiere,
Wird man sich wohl immer das letzte
rausgepickt haben.

Un da die leutz nicht mit wummen sondern
mit dem sper ankamen, glaub ich auch
kaum, das da irgendjemand gejagt hat,
wenns nicht wirklich nötig war.
Im ersten Sinne war das reine Lebensgefahr bzw. Hunger...
Kommentar ansehen
11.05.2006 09:14 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thothema: die wollhaarmammuts waren weit kleiner als man sich das so schön vorstellt. die größe eines asiatischen elefanten trifft es ziemlich genau. auf keinen fall die der größeren afrikanischen elefanten. nebenbei wurden sie zu ende ihrer entwicklung immer kleiner.
Kommentar ansehen
11.05.2006 09:39 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das ist neu? aha
Kommentar ansehen
11.05.2006 11:36 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Weiß ned so genau: Was ich weiß (und der Einlieferer wissen muss) ist das hier:

"His results were published in Thursday´s edition of the journal Nature." Quelle vom 10. Mai 2006

Damit ist zumindest die News schonmal in Ordnung:)
Kommentar ansehen
11.05.2006 18:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat nie jemand behauptet: Es ist doch im Allgemeinen bekannt das Mammute ständig auf Wanderschaft waren.
Es ist sehr wahrscheinlich das das Aussterben der Mammuts mit der Nahrungsaufnahme zu tun hat.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?