10.05.06 20:33 Uhr
 671
 

Putin: Kein Ende der Aufrüstung

Wladimir Putin, seines Zeichens Präsident von Russland, hat in einer Ansprache zur Lage der Nation erklärt, es gebe kein Ende beim Aufrüsten.

Die Aufrüstung hätte eher eine "neue technologische Ebene" erklommen und da die USA eine "Festung" aufbauen würden, müsse auch Russland eine "solide" Verteidigung schaffen.

Putin betonte weiter, sein Land wäre am besten beraten, auf die Hightech-Industrie zu setzen und gestand gleichzeitig ein, dass Russland Jahrzehnte hinter diesen aktuellen Techniken hinterher hinke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: philipp8000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ende, Wladimir Putin, Aufrüstung
Quelle: onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaubsbilder: Wladimir Putin inszeniert sich wieder einmal oben ohne
Wladimir Putin erwägt erneute Kandidatur für die Wahl 2018
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 20:28 Uhr von philipp8000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte er sich zuerst um die hungernden und armen Menschen in seinem Land kümmern, als ein neues Wettrüsten zu entfachen. Aber bezeichnend wenn er schon Rückständigkeit von Jahrzehnten seines großen Landes bekennt.
Kommentar ansehen
10.05.2006 20:50 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und der nächste kalte Krieg wird kommen solange die Administration der USA einen Konfrontationskurs durch stetige Aufrüstung fährt, werden alle anderen Großmächte auch versucht sein ihre Arsenale aufzustocken... Logischerweise... Leider ist es so, dass die Waffenlobby in den USA so stark ist, dass so schnell kein Präsident etwas dagegen unternehmen wird. Traurig aber wahr... Und welcher Präsident will schon was dagegen sagen?? Der der es tut, wird so enden wie Kennedy, oder einer der anderen Präsidenten die gegen den starken Einfluss der Rüstungslobby gekämpft haben... Was für rosige Aussichten für die ganze Welt...
Kommentar ansehen
10.05.2006 23:04 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kk hat schon längst begonnen: nur wird er dank der teils bekloppten neuzeitigen diplomatie ziehmlich gut gedeckt...
Kommentar ansehen
11.05.2006 09:52 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also was die high-tech industrie betrifft hat er wohl recht, nur nicht damit, dass es waffen sein müssen.

es tut dem land zwar finanziell gut, aber im endeffekt kann das alles im grössten desaster der menschheit enden.

oah, wie ich das hasse. diese drohgebärden. wenn interessiert das denn? jeder will doch eigentlich nur ein gutes leben führen. die welt ist so sinnlos.
Kommentar ansehen
11.05.2006 12:43 Uhr von rigo23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht die Welt mal wieder wer das Geld hat, hat die Macht.

Die Mafia macht die Politik in Russland und die eigenen Leute verhungern, erfrieren ect..

Hilfe wo driften wir hin??
Kommentar ansehen
11.05.2006 13:14 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rigo23: Ich bezweifle mal ganz stark, dass die Mafia Russland regiert. Im Gegenteil, das tat sie vor ein paar Jahren, vor Putins Antritt. Erst er räumte damit auf und brachte die Obligarchen zu fall.

Du hast in deiner Grundaussage natürlich trotzdem recht. Es gilt die Armut zu bekämpfen.
Kommentar ansehen
11.05.2006 13:22 Uhr von DarkMAnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld? Kann sich Russland diese Aufrüstung überhaupt leisten?
Ich finde es jedenfalls gut das Russland und China ne Starke gegenmacht zu den USA wieder aufstellen wie damals die Sowjetunion.
Kommentar ansehen
11.05.2006 13:24 Uhr von rigo23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Katatonia: naja kommt drauf an wie man mafia definiert...

Die Öl-Mäzeen ala Abramowitch kontollieren den Öl-Preis...

Es gibt immer noch die Auseinandersetzung mit Tscheschenien, worüber niemand mehr berichtet.
(die Rüstung da muss auch bezahlt werden)

Also in Russland geht das "Mafiosotum" Hand in Hand mit dem Geld, und da nicht bei der Bevölkerung ankommt, drängt sich der Verdacht auf das sich die "oberen 10000" das Geld der Menschen zuschieben.....

Darum auch das Wettrüsten....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaubsbilder: Wladimir Putin inszeniert sich wieder einmal oben ohne
Wladimir Putin erwägt erneute Kandidatur für die Wahl 2018
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?