10.05.06 19:47 Uhr
 1.024
 

Bunkert Chirac in Japan 45,5 Millionen Euro?

Einem Zeitungsbericht zufolge soll der französische Präsident Jacques Chirac rund 45,5 Mio. Euro auf einem japanischen Konto horten. Über mehrere Jahre hinweg soll eine bisher unbekannte Kulturstiftung diesen Betrag dort eingezahlt haben.

Dies wurde durch Aussagen eines Geheimdienstgenerales in einem Verhör bekannt, das sich rund um die Verleumdungsaffäre des Premiers Dominique de Villepin drehte. Wofür Chirac das Geld erhalten hat, ist ungeklärt.

Chirac selbst dementiert die Existenz dieses Kontos bisher vehement.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prod1gy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Million, Japan, Bunker
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 20:00 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erhalten hat? Es ist ja noch nicht mal sicher, daß es das Konto auch tatsächlich gibt. also "erhalten haben soll", wäre korrekt.
Kommentar ansehen
10.05.2006 20:16 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte: die news stimmen und das geld stammt z.b. aus ähnlichen geschäften wie die der cdu, werden in frankreich wieder köpfe rollen
Kommentar ansehen
10.05.2006 21:07 Uhr von tommy-25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will nicht wissen was Genosse Schroeder für Bau der Ostsee-Pipeline bekommen hat. Komischer weiße war er auch der einziger befürworter des baus
Kommentar ansehen
11.05.2006 12:55 Uhr von rigo23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat jemand für Später vorgesorgt!!! Aber was solls wer würde es von uns denn anders machen??
Kommentar ansehen
12.05.2006 13:55 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer glaubt, dass die Masse der Politiker, egal woher, nicht an ein Leben nach der Politik denken, glaubt wohl auch noch an den Weinachtsmann...
Das Geld in Japan wird wohl nicht das einzige Konto sein...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?