10.05.06 17:50 Uhr
 877
 

US-Studie: Je "schwärzer" der Mörder eines Weißen, desto härter die Strafe

Eine Studie der Universität Stanford ergab nun, dass "hellere" und "dunklere" Afroamerikaner z.B. vor Gericht differenziert beurteilt würden. Studenten der Uni sollten Bilder von Schwarzen beurteilen, die des Mordes an einem Weißen angeklagt waren.

Je "schwärzer" der Mörder eines Weißen ist, desto eher erwartet ihn laut Studie ein Todesurteil. Bei fast 60 Prozent der Fälle, in denen die Studenten dem Bild ein "stereotypes schwarzes Aussehen" zuschrieben, gab es wirklich ein Todesurteil.

Die Wissenschaftlerin J. Eberhardt zieht aus dem Ergebnis den Schluss, dass die Geschworenen bei Prozessen ein "schwärzeres" Aussehen als "eher kriminelles Zeichen" ansehen und härtere Strafen aussprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Studie, Strafe, Mörder
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 17:06 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS: Bei der Studie wurden wohl Weiße und aus Asiatisch-stämmige Studenten befragt.
Ich find die Studie mal wieder: typisch USA!
Kommentar ansehen
10.05.2006 19:25 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es: Parallelen zu anderen Vorverurteilungsmustern in anderen Kulturkreisen?
Kommentar ansehen
10.05.2006 20:41 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In China (Nein, keine Sack Reis ist vom zug überfahren worden)

durften die geschworenen den Angeklagten nicht sehen und seine Stimme nicht hören, damit sie definitiv unparteiisch bleiben.

Eigentlich mal ne gute idee, ich glaub keinem das er ABSOLUT unabhängig vom aussehen entscheiden kann.

(jetzt nicht Hautfarbe, sondern, Kleidung, auftreten, Charisma, etc.)
Kommentar ansehen
10.05.2006 22:26 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gilt auch für "häßliche" menschen: es ist erwiesen das "schönere" menschen vor gericht so gut wie immer die milderen strafen bekommen oder in der schule bessere noten .
Kommentar ansehen
11.05.2006 06:47 Uhr von fNORD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: das ist doch rassistisch..... Punkt aus.
Kommentar ansehen
11.05.2006 10:53 Uhr von daaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
studie typisch usa?? das ergebniss ist typisch usa, aber nicht die studie. weil wäre sie das dann wäre das ergebniss dass die farbe keine rolle spielt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?