10.05.06 15:34 Uhr
 460
 

Schweden: LKW begrub einen Elefanten unter sich

Eine Feuerwehreinheit in Schweden musste am heutigen Mittwoch zu einem ungewöhnlichen Fall ausrücken. Vier Zirkus-Elefanten waren in einen Unfall verwickelt. Der Elefanten-Transporter überschlug sich in einer scharfen Kurve, begrub einen Elefanten.

India, eine der vier Elefanten, blieb nach dem Unfall eingeklemmt. Die anderen drei retteten sich aus eigener Kraft und begannen auf einer Wiese zu grasen. Die Elefantenkuh musste mit einem Kranwagen gerettet werden.

Sowohl der Lastwagenfahrer als auch die vier Elefanten blieben unverletzt.


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweden, LKW, Schwede, Elefant
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder
Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 15:23 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt mal ein sehr merkwürdiger Fall, will nicht wissen, wie die Rettungskräfte auf den Anblick reagierten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?