10.05.06 15:01 Uhr
 299
 

USA: Verleger Rupert Murdoch unterstützt Hillary Clinton

Der mächtige rechte Meinungsmacher und Medienzar Murdoch wird eine Gala zur Wiederwahl von Hillary Clinton als Senatorin organisieren, wobei Spenden für sie gesammelt werden sollen. Das gab Clintons Wahlkampfbüro bekannt.

Ihr Mann Bill Clinton hatte während seiner Präsidentschaft von 1993 bis 2001 unter den Attacken des Medientycoons, dem unter anderem der Sender Fox und die "New York Post" gehören, zu leiden gehabt.

2000 war Murdoch auch gegen Hillarys Senatsbewerbung gewesen. Ihre erneute Wahl ist sehr wahrscheinlich, außerdem werden ihr gute Chancen als demokratische Kandidatin für die US-Präsidentenwahlen 2008 nachgesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Hillary Clinton, Verleger
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin
Donald Trump jr. traf russische Anwältin für Infos über Hillary Clinton
Hillary Clinton baut Lobbygruppe gegen Donald Trump auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 14:58 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie denn antritt, was sie bislang nicht bestätigt. Aber wer soll es denn sonst machen, wer außer ihr hat so große Chancen, gewählt zu werden? Wenn so mächtige Männer wie Murdoch umschwenken, fallen die Konservativen unter Bush in der Meinung noch tiefer!
Kommentar ansehen
10.05.2006 16:53 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis hoffen wohl mit einer Frau als Präsidenti: n und auch noch Demokratin werden sich die Schandtagen des BUSH-USA säubern lassen...
Ich glaube nicht.
Die USA müssen wohl sehr, sehr gut auf ihren Arsch aufpassen...
Das alte Spielchen Guter Präsident-schlechter Präsident wird wohl nicht aufgehen....
Kommentar ansehen
10.05.2006 19:29 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ koyan: Wenigstens darf dort eine Frau irgendwas machen ;>

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin
Donald Trump jr. traf russische Anwältin für Infos über Hillary Clinton
Hillary Clinton baut Lobbygruppe gegen Donald Trump auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?