10.05.06 14:47 Uhr
 150
 

Legehennen steht zukünftig mehr Platz zur Verfügung

Die Bundesregierung konnte sich darauf einigen, größere Käfige für Legehennen zuzulassen. Das Käfigverbot wird aber faktisch erst Ende 2008 in Kraft treten, da es bis dahin eine Übergangsfrist für Kleinvolieren gibt.

Damit steht einer Legehenne zukünftig eine Fläche von rund eineinhalb Din-A-4-Seiten zur Verfügung. Vor dem Beschluss war die Fläche nicht einmal so groß wie eine Din-A-4-Seite.

Trotz des verbesserten Platzangebotes lehnen Tierschützer auch diese Regelung ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Platz, Verfügung
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 14:42 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sich solche Legebatterien anschaut, kann man die armen Hennen nur bemitleiden! Die müssen da wirklich auf engstem Raum zusammengepfercht leben - das ist nicht besonders tierfreundlich!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?