10.05.06 11:46 Uhr
 463
 

Indien: Wegen Straßenkämpfe - 20-Minuten-Hochzeit per Telefon

Straßenkämpfe zwischen Hindus und Muslimen sorgten dafür, dass Sufiyan Agarbatiwala per Telefon heiratete. Die Zeremonie am Telefon dauerte 20 Minuten.

Die Straßenkämpfe entstanden durch die Opferung eines Heiligengrabes für eine Straßenverbreiterung. Deshalb wollte der Vater der Braut nichts riskieren und ließ seine Tochter zu Hause.

Bei den Kämpfen gab es sechs Tote und viele Verletzte. Der Bräutigam sagte dazu: "Wir haben das Beste daraus gemacht und die Schwüre am Telefon ausgetauscht."


WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Indien, Straße, Hochzeit, Telefon, Minute
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 11:32 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum haben sie die Hochzeit nicht verschoben? Hat das einen Hintergrund oder hat das mit der Religion zu tun? Vielleicht kann mich da jemand aufklären, der da mehr Ahnung hat, danke.
Kommentar ansehen
10.05.2006 14:10 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt ein "n": In der Überschrift (Straßenkämpfen´n´), lass das am besten mal korrigieren!
Kommentar ansehen
10.05.2006 14:16 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr seltsam..Was soll das den für einen sinn haben??
Bis auf das sie sich unendlich doll lieben fällt mir nix ein..aber selbst dann würde ich den termin verschieben damits auch schön wird
Kommentar ansehen
10.05.2006 23:48 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
japp: da hast du wohl recht, ich weiß auch nicht wo es hin ist, habs mal gemeldet mal sehen ob es den weg dahin findet :) wäre ganz gut.
Kommentar ansehen
11.05.2006 15:31 Uhr von Indianerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: du wolltest darüber aufgeklärt werden warum sie die Hochzeit nicht einfach verschoben haben - gut ich kann dir helfen: In Indien werden die meisten Hochzeiten arrangiert das heisst es ist selten eine Liebesheirat wenn doch glück für beide Partner ausserdem ist es in Indien sitte das ein Astrologe hinzugerufen wird der die Horoskope der Brautleute erstellt und mit Hilfe eines Priesters wird der für die Hochzeit glückbringendste Tag berechnet - hat sicher auch sehr viel mit Glaube oder Aberglaube zu tun aber auch mit uralten Traditionen so ist es nun einmal sitte in Indien - wenn an dem vorbestimmten tag nicht geheiratet wird kann es monate dauern bis ein neuer Termin festgesetzt wird.
Kommentar ansehen
14.05.2006 22:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle: hochzeit am telefeon. hat sich die braut bestimmt gefreut...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?