10.05.06 11:17 Uhr
 334
 

Firefox 1.5: Konfigurieren nach eigenen Bedürfnissen

"Client Customization Kit" nennt sich das Programm. Das Mozilla-Team stellt damit den Benutzern eine Möglichkeit zur Verfügung, ihre Firefox Browser ab der Version 1.5 vielfältig selbst zu gestalten.

Unter anderem können Farben und animierte Logos dem Geschmack oder den Firmenseiten angepasst, Tooltips verändert, Lesezeichen und Plug-Ins vorinstalliert werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Die gemachten Vorgaben können am Ende vor Veränderungen durch Benutzer geschützt werden. Das Tool steht ab sofort in englischer Sprache zum Download bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firefox
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 12:49 Uhr von Pyti2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kit und nicht Kid: Du solltest vielleicht etwas mehr auf die Schreibweise achten. Es handelt sich um ein Kit und nicht um ein Kid (Kind).
Kommentar ansehen
10.05.2006 17:17 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: schon korrigiert bevor ich was sagen brauchte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?