10.05.06 11:06 Uhr
 12.959
 

Nürnberg: Schüler stahl das "falsche" Fahrrad

In Nürnberg kam es zu einer Verwechslung der nicht alltäglichen Art. Eine 16-jährige Schülerin brachte am 9.5.2006 den Diebstahl ihres Fahrrads am Nachmittag zur Anzeige, welches sie im Stadtteil Leyh abgestellt hatte.

Daraufhin ging eine Beamtin auf Fußstreife, um nach dem entwendeten Fahrrad Ausschau zu halten. Als sie einen 16-Jährigen sah, der ein Fahrrad schob, auf das die Beschreibung genau zutraf, stellte sie ihn zur Rede.

Der Jugendliche gab die Tat sofort zu. Allerdings stellte sich im Nachhinein heraus, dass er das Fahrrad schon früher gestohlen und es nichts mit dem Fall aus Leyh zu tun hatte. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.


WebReporter: roughn3ck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Nürnberg, Fahrrad
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 13:20 Uhr von lord_clauDius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne? Ich weiss ja nicht ich weiss ja nicht, aber hier werden die News immer mehr Off-Topic
Kommentar ansehen
10.05.2006 13:45 Uhr von ippich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob Hollywood sich wohl schon die Filmrechte gesichert hat? ;-)
Kommentar ansehen
10.05.2006 14:15 Uhr von looqaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: zufälle gibts :)
Kommentar ansehen
10.05.2006 14:36 Uhr von django88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleine berichtigung Als sie einen 16-Jährigen sah, der ein Fahrrad schob, auf DAS die Beschreibung genau zutraf, stellte sie ihn zur Rede.

ich weiß kleinlich aber gab ja keine beschreibung vom dieb sondern vom fahrrad
Kommentar ansehen
10.05.2006 16:47 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau so wars Weil natürlich die Polizei nichts besseres zu tun hat, als mit fußstreife nach geklauten Fahrrädern ausschau zu halten :D...
Das könnte glat als Witz durchgehen :D
Kommentar ansehen
10.05.2006 17:18 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quentin Tarantino will aus dem Stoff einen Film machen, Handlung wie folgt:

Eine Bankräubertrio - Ed, Ted und Fred - auch genannt die "verrüchten Drei", wollen wieder mal eine Bank ausrauben.
Um einen ganz speziellen Kick zu bekommen stehlen sie sich von einem Kindergarten Fahrräder, um diese als Fluchtfahrzeuge zu verwenden.
Die bestohlenen Kinder geben noch am selben Tag eine Anzeige beim FBI herraus, worauf sich eine Sondereinheit auf die Suche nach den Rädern macht. Durch eine Öl-Spur, die durch ein Leck in der Bremshydraulik eines der Räder verursacht wurde, kommen die Ermittler zum geheimen Geheimversteck der Bande, der meistgesuchten Kriminellen des Landes.

Nach einer langen Schießerei mit jede Menge Spezialeffekten werden 2 Täter gefasst. Der Dritte kann entkommen und fährt mit einem der Fährräder(um die Authenzität des Ganzen zu erhöhen am Besten in Rose mit Stützträdern) geht in die untergehende Sonne ab...

Das ganze unter dem Titel "bike fiction"...
Kommentar ansehen
10.05.2006 17:20 Uhr von lord_clauDius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
On-Topic wäre z.B. wenn Angela Merkel von Terroristen getötet wird, oder ein Waldbrand eine Stadt vernichtet hat.
Kommentar ansehen
10.05.2006 18:02 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find e es witzig: ist mal was anderes als merkel oder terroristen oder waldbrände ect.

sowas wie diese news kann einem zum lächeln bringen und das ist viel mehr wert als zu wissen welche stadt von feuer bedroht wird wenn sie irgendwo in amiland ist oder so. nicht das das nicht wichtig wäre, aber für einen selber ist ein lächeln mehr wert
Kommentar ansehen
10.05.2006 20:35 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
off-topic: Off-Topic heißt doch soviel, wie dass es nichts mit dem Thema zu tun hat.

Und wie bitte kann eine News nichts mit dem Thema zu tun haben, dass sie wiedergibt?
Kommentar ansehen
10.05.2006 23:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: klassischer fall von echt dumm gelaufen. zur falschen zeit am falschen ort gewesen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?