09.05.06 21:00 Uhr
 211
 

Fußball: Hans-Peter Briegel nicht mehr Nationaltrainer von Albanien

Jetzt ist der Trainerposten der albanischen Nationalmannschaft wieder neu zu besetzen. Denn Hans-Peter Briegel hört nach dreijähriger Amtszeit auf. Darum hat er auch das Angebot der Vertragsverlängerung bis 2008 abgelehnt.

Er sagte: "Ich kann dieses Angebot nicht annehmen, weil darin Konditionen enthalten sind, über die mit mir nicht gesprochen wurde. Deshalb lehne ich das Angebot ab und trete zurück."

Es soll eine Klausel im Vertrag vorkommen, die beinhaltet, dass es im Falle von drei Niederlagen eine Vertragsauflösung gebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationaltrainer, Albanien
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2006 21:16 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: wird es wohl besser sein, aufzuhören. Viel Vertrauen, scheinen sie in ihn ja nicht mehr zu haben.
Kommentar ansehen
09.05.2006 21:54 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dieser Klausel sollte man meinen, Albanien verliert generell nicht sehr viele Länderspiele. LOL
Kommentar ansehen
09.05.2006 23:08 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klug von Briegel: Sonst hätte wohl bald eine Entlassung in seinem Lebenslauf gestanden......

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?