09.05.06 20:35 Uhr
 234
 

ATI und Nokia arbeiten zusammen

Kurz nachdem ATI die finnische Entwicklerfirma Bitboys übernommen hat, wird der Konzern nun auch mit dem finnischen Mobiltelefonhersteller Nokia zusammenarbeiten.

Man wolle in den Bereichen der Entwicklung offener Standards für Multimedia-Anwendungen, 3D-Spiele und TV auf mobilen Geräten zusammenarbeiten. Ob ATI Grafikchips für Nokia-Handys anbieten wird, ist noch nicht klar.

ATI möchte bereits dieses Jahr ein Software Developement Kit für Entwickler liefern, was diesen eine Konzentration auf die Software ermöglicht, nicht auf die von Nokia gelieferte Hardware.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nokia, ATI
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2006 00:20 Uhr von akryssz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: was bitte heißt mdollar ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?