09.05.06 18:43 Uhr
 126
 

Fußball: Herthas Neuendorf wird mit einer Sperre von vier Spielen belegt

Andreas Neuendorf wurde im Bundesliga-Spiel gegen den HSV in der 60. Spielminute vom Platz gestellt. Er erhielt aufgrund einer Schwalbe eine Gelb-Rote Karte. Danach beleidigte er auch noch den Schiedsrichter Wolfgang Stark.

Aufgrund dieser Schiedsrichterbeleidigung wurde Neuendorf vom Sportgericht des DFB zu einer Sperre von drei Spielen verurteilt. Zusätzlich muss er noch ein Spiel aussetzen, weil er ja auch die Gelb-Rote Karte gesehen hat.

Damit ist Andreas Neuendorf für die nächsten vier Spiele gesperrt. Hertha hat das Urteil angenommen, somit ist es rechtskräftig. Ob dies vereinsinterne Konsequenzen für Andreas Neuendorf hat, wurde nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Sperre, Hertha BSC Berlin
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2006 18:07 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja selber schuld! Wer seine Aggressionen nicht unter Kontrolle hat, hat auf dem Spielfeld nichts verloren!
Kommentar ansehen
09.05.2006 19:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: ich weiss noch wo ian wright von arsenal die gelb-rote karte bekam und dann mit dem schiedsrichter ein "persoenliches" gespraech hatte.....brachte ihn insgesamt 6 spiele sperre ein....also 5 fuer das persoenliche gespraech und eine fuer die gelb-rote karte.
was er dem schiedsrichter sagte wurde nie bekannt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?