09.05.06 14:17 Uhr
 1.088
 

Fußball-WM: Rasenflächen in den Stadien werden durch WM-Rasen ersetzt

Jetzt haben die Vorbereitungen für die Fußball-Weltmeisterschaft in den Stadien Dortmund, Berlin und Kaiserslautern begonnen. Dort werden die alten Rasenflächen durch einen speziellen WM-Rasen, der aus Holland und von der hessischen Bergstraße kommt, ersetzt.

Ab dem 11. Mai wird dann auch in Stuttgart und Leipzig mit diesen Arbeiten gestartet. Nach dem Ende der Bundesliga-Saison fangen die Verlege-Arbeiten in den übrigen WM-Stadien an.

Die richtige Rasenpflege wird in einem 24 Seiten starken Handbuch vom WM-Organisationskomitee vorgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Rasen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2006 15:07 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach du kacke. Was nicht alles so vorgeschrieben wird. Kann man nicht gleich Kunstrasen verpflanzen? Dann hat man garkeine Probleme mehr.
Kommentar ansehen
09.05.2006 15:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uebertrieben: kein wunder das eine wm so teuer wird und der fan zur kasse gebeten wird.
wenn man all diese kosten zusammenrechnet finde ich es uebertrieben.
Kommentar ansehen
09.05.2006 16:23 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja... ist schon verständlich Wenn schon mal die weltbesten spielen, dann auch mit dem bestmöglichen Material... Teuer ist das Schnickschnack im Umfeld... dagegen ist der Rasen ja geschenkt
Kommentar ansehen
09.05.2006 17:26 Uhr von tonberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich, wenn man sich so manch Rasenfläche in den WM Stadien anschaut. Besonders der Rasen in der ComerzbankArena Frankfurt wird nach Sonntag lustig aussehen, da dann das letzte Heimspiel der Frankfurt Galaxy ist und nach dem Spiel da eine Monstertruck Show statt findet. Freu mich schon drauf.

MFG
Kommentar ansehen
09.05.2006 17:30 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kam die Meldung nicht vor einigen Wochen schon?
Kommentar ansehen
09.05.2006 22:07 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub während der WM heisst Deutschland nicht mehr Deutschland, sonder FIFA Land der WM oder so...

meine Fresse... naja, die Fifa... Irgendwo muss ja des Geld hin des die haben...

bye
Kommentar ansehen
09.05.2006 23:11 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja eigentlich ganz gut!!! Somit hat jedes Stadion quasi die gleiche genormte Rasenfläche - d.h. die gleichen Platzverhältnisse für jede Mannschaft:-)
Kommentar ansehen
09.05.2006 23:49 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sogar da: hat die FIFA ein Wort mitzureden; als ob die Deutschen nicht in der Lage wären, einen Rasen zu pflegen....
Kommentar ansehen
10.05.2006 08:34 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar: Der Rasen wird von der Firma Rasen-Meier-Budweiser geliefert, an der der Chef der FIFA beteiligt ist. Gemäht werden darf der Rasen nur mit Mähern der Firma Mäher-Meier-Budweiser, an der der Chef ebenfalls beteiligt ist. Gedüngt werden darf dieser Rasen nur mit..... Dünger von Dünger-Meier-Budweiser. Nun ratet mal werde daran beteiligt ist ??. Auch in Zukunft wird es verboten sein, Bilder dieses Rasens im Fernsehen zu übertragen, ausser man hat eine Lizenz von Rasen-Meier-Budweiser.

:-)

Ich glaube das Ganze dient nicht nur einem guten Rasen, sondern auch der "Taschenfüllung" diverser Funktionäre.

Und wie ein Vorredner sagte, alles das zahlen die Fans mit Ihren Karten. Die Promis und Sponsoren bekommen die ja umsonst.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?