09.05.06 11:22 Uhr
 573
 

FreeBSD 6.1 jetzt freigegeben

Primär um Stabilität und Leistungsfähigkeit ging es den Entwicklern bei dem jetzt nach mehreren Wochen Verzögerung freigegebenen Betriebssystem FreeBSD in der Version 6.1.

Deswegen sind auch nur wenige spektakuläre Neuheiten in dem UNIX-Abkömmling zu entdecken. Zu erwähnen ist, dass im neuen Release schon bei der Installation zwischen Ein- und Mehrprozessor-Systemen gewählt werden kann.

Am besten verschafft man sich einen Überblick über die Neuerungen auf der Webseite von freeBSD in den Release Notes. Zum Download stehen auf einem FTP-Server drei verschiedene ISO-Images zur Auswahl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: FreeBSD
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?