09.05.06 11:10 Uhr
 270
 

Wien: 400.000 Euro Bargeld bei Überfall auf Rentnerehepaar erbeutet

Ein Wiener Rentnerpaar hatte nach und nach von seinen Sparbüchern insgesamt fast 400.000 Euro in bar abgehoben und in der Wohnung deponiert, da es kein Vertrauen mehr zur krisenbehafteten BAWAG-Bank hatte.

Dies wurde offensichtlich von unbekannten Personen beobachtet. Als es an der Wohnungstür klingelte, öffnete der 81-jährige Pensionist die Tür und wurde sofort von zwei unbekannten Tätern mit Faustschlägen angegriffen.

Als diese in der Wohnung kein Geld auffanden, quälten sie den alten Mann und seine bettlägerige Frau so lange, bis sie das Versteck preisgaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Wien, Rentner, Überfall, Bargeld
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2006 10:29 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von der bestehenden Möglichkeit, das Geld auf ein Sparbuch einer anderen Bank zu überweisen wurden die alten Leute wohl nicht aufgeklärt.
Kommentar ansehen
09.05.2006 13:50 Uhr von fuckinghorse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohh scheisse^^: die armen rentner!!!

einerseits tun sie mir leid, haben wahrscheinlich keine kinder/enkel die sowas für sie arangieren können

andererseits, wenn sie SOVIEL KOHLE haben sollten sie das ausnutzen: reisen, spass haben & bissle luxus:

AUSGEBEN, von mir aus spenden


geschieht ihnen recht soviel sparsamkeit ist krank,
wozu braucht ein 81jähriger 400k?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?