08.05.06 21:52 Uhr
 470
 

Erste designierte lesbische Bischöfin spaltet Anglikanische Kirche

Los Angeles - Die Episkopalkirche schlug nun Bonnie Perry als Bischöfin für die kalifornische Diözese vor und zog damit international den Zorn vieler Kirchengemeinschaften auf sich. Denn Perry ist seit vielen Jahren mit einer Professorin liiert.

Seit dem Bekanntwerden des Vorschlags der Episkopalkirche bekommt die 43-Jährige auch Todesdrohungen von Homosexuellen-Gegnern. Dennoch hat Bonnie Perry viele Anhänger und diese halten auch weiterhin zu ihr.


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Bischof, homosexuell
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2006 21:50 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht ne lesbische Bischöfin, wo doch auch fast alle Bischöfe schwul sind *fg* Dann sieht die Kirche wenigstens immer aus wie geleckt *rofl*
ich find das ist mal ne gute Idee ;)
Kommentar ansehen
08.05.2006 22:02 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: kommt meine Meinung zum Thema nicht falsch rüber wegen den Späßchen, ich hab keinesfalls was gegen Homosexuelle, wollt ich nur noch mal klarstellen, damit sich keiner auf den Schlips getreten fühlt ;)
Kommentar ansehen
08.05.2006 22:09 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: es nicht in Ordnung, daß du Bischöfe als schwul darstellst.
Kommentar ansehen
08.05.2006 22:15 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: das ist meine Meinung, und ich denke auch, dass es viele schwule Bischöfe gibt. Aber ist ja letzten Endes auch nicht so wichtig wen sie privat lieben ;)
Kommentar ansehen
08.05.2006 22:16 Uhr von Double-U
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ma wieder die bibel: ich bin zwar überzeugter atheist aber ich finde das die bibel in kirchenkreisen geachtet werden muss und da steht drin das homosexuelle den tod verdient haben.

ich persönlich hab absolut nichts gegen homosexuelle sondern akzeptiere sie als festen teil der gesellschaft
Kommentar ansehen
08.05.2006 22:26 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll: "Seit dem Bekanntwerden des Vorschlags der Episkopalkirche bekommt die 43-Jährige auch Todesdrohungen von Homosexuellen-Gegnern."

die leute sollen sich lieber selber nen seil mit nem stein um ihren halz binden und ins wasser springen..

finde es in ordnung wenn eine lesbe bischöfin wird..

jeder der damit nen problem hat, ist eh nicht mehr zu helfen
Kommentar ansehen
08.05.2006 23:08 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich nehme mal an, die Leute die damit n Problem haben sind einfach zu altmodisch bzw. intollerant. Ich fänds gut wenn Bonnie Perry dieses geistliche Amt übernehmen würde. Es heißt doch auch immer "Liebe deinen nächsten wie dich selbst"...und da steht wohl nix von: ""Liebe deinen nächsten wie dich selbst...es sei denn er ist schwarz und/oder homosexuell"... von daher, wieso denn nicht ;)
Kommentar ansehen
09.05.2006 01:55 Uhr von falko86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn sie nicht gerade haustiere segnet, dann fährt sie übrigens leidenschaftlich kajak. also ganz klar, diese frau hat humor. eine gefühlswendung die leider viel zu selten in der kirche zu finden ist.

@ double-u: hey, vorsicht! soviel ironie versteht nicht jeder!
Kommentar ansehen
09.05.2006 14:34 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist geil: Eine designierte lesbische Bischöfin... d.h., sie ist schon Bischöfin und demnächst wird sie lesbisch... hihihi....
Kommentar ansehen
09.05.2006 19:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann lernt unsere gesellschaft endlich: dass sexuelle ausrichtungen nichts mit glauben, charakter oder sonstwas zu tun hat. die sexuelle ausrichtung ist rein individuell, und wir sollten froh sein, alle, dass wir dieses stück individualität noch für uns ganz alleine haben und ausleben können.
Kommentar ansehen
09.05.2006 23:04 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll so schlimm daran sein ??? Man bedenke das sehr viele Päpste Kinder hatten.....teilweise mit ihren eigenen Kindern und das ist viel schlimmer....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?