08.05.06 18:57 Uhr
 339
 

Irak: Laufend fliehen Menschen aus ihrer Umgebung

Im Irak fliehen laufend Menschen aus ihrer häuslichen Umgebung. Sie tun dies aus Angst um ihr Leben und finden später meist bei Verwandten oder in Zeltlagern Unterschlupf.

In vornehmlich von Sunniten bewohnten Vierteln werden die Schiiten vertrieben, in Teilen von Städten mit einer schiitischen Mehrheit ist es genau umgekehrt.

Die Regierung in Bagdad geht von etwa 13.750 Flüchtlingen aus, die ihre Behausungen verlassen haben. Da aber nur Menschen in Flüchtlingscamps registriert werden, dürfte die wirkliche Zahl deutlich höher sein.


WebReporter: philipp8000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Irak, Laufen
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2006 18:50 Uhr von philipp8000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, was Menschen anderen Menschen Tag täglich antun sehen wir täglich im Irak. Jetzt muss man mit der Situation so gut es geht umgehen, um in diesem Chaos von religiösen Fanatikern, Unterdrückten und Amerikanern etwas bessere Bedingungen zu schaffen.
Kommentar ansehen
08.05.2006 21:14 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solche nachrichten sind verdammt bitter..
spare mir auch jetzt den üblichen kommentar, denn das bringt den leuten dort auch nichts..

gibt es eigentlich irgendwo noch einen ort auf diesen planeten, wo es nicht in irgendeiner form negativ zu geht?

meistens habe ich immer über die leute gelacht, die sich von den massen absetzen und in irgendwelchen gottverlassenen bergtäler ziehen und dort ihren letzten lebens abend verbringen.. fands immer lustig, weil die ja kein strom haben und dadurch wenig kompfort..

wobei diese menschen wohl uns überlegen sind.. und obwohl diese leute das recht hätten über uns zu lachen, tun sie es sicher nicht

von daher möchte ich meinen großen respekt an denen zöllen, die einen schlussstrich mit unserer weltgesellschaft gezogen haben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?