08.05.06 19:04 Uhr
 176
 

Englands Trainer nominiert seinen WM-Kader

Die englischen Fußball-Spieler und ihre Fans haben seit heute Gewissheit über ihren Kader, der bei der WM in Deutschland antreten wird.

Der englische Stürmer-Star Wayne Rooney ist heute offiziell von Trainer Sven-Göran Eriksson als Spieler nominiert worden, trotz eines Fußbruches, den sich der Spieler von ManU in der Partie gegen Chelsea vor zehn Tagen zugezogen hatte.

Doch im Aufgebot wartet noch eine weitere Überraschung. Der 17-jährige Theo Walcott von Arsenal London wird den englischen Sturm verstärken. Der Torjäger war jedoch noch nicht eine Minute in der Premier League im Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: easyde
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Trainer, England, Kader
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2006 18:52 Uhr von easyde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind dies die ersten Anzeichen der Verzweiflung von Sven-Göran Eriksson, oder gehen England die Stürmer aus?!
Was Rooney betrifft wird wohl auf Wunderheilung gesetzt..
Kommentar ansehen
09.05.2006 07:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier redet man: schon davon das er mit england und diesem team keine chance hat.
Kommentar ansehen
09.05.2006 10:48 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, damit die keine Chance haben glaub ich auch,
aber ich denke damit der Eriksson nochmal gross ins Englische Rampenlicht möchte. Erst die ganze Sache mit Rooney jetzt Walcott...

Wobei das mit Walcott schon krass ist. In der Premierleague keine Minute gespielt aber mit zur WM soll er... Muss man ja nicht unbedingt verstehen?!

Woher will der Eriksson wissen ob der Konkurrenzfähig ist?!

bye
Kommentar ansehen
09.05.2006 23:33 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also England wird nicht sehr weit kommen!!! Höchstens bis ins Viertelfinale - denke ich zumindest!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?