08.05.06 17:37 Uhr
 929
 

Liebeskummer: 19-Jährige betrunken vom Dach gefallen - Polizist federte Sturz ab

Durch seinen Körpereinsatz hat ein Polizist den Sturz einer jungen Frau vom Dach eines Hauses gemäßigter enden lassen. Die 19-Jährige hatte aus Liebeskummer etwas zuviel Alkohol genossen und war aus ihrem Dachgeschossfenster auf das Dach gestiegen.

Ein herbeigeeilter Polizist konnte den Sturz der Frau noch so weit abdämpfen, so dass sie auf einem Rasenstück landete. Sie erlitt lediglich einen Beinbruch. Der Einsatz des Neuendettelsauer Polizisten hatte für ihn Prellungen zur Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Liebe, Sturz, Trunkenheit, Dach, Liebeskummer
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2006 17:49 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas liest man gern: hut ab ... das sind helden des alltags. er kannte die junge frau vielleicht garnicht, wusste vielleicht garnicht, warum sie auf dem dach war. aber hat nicht gezögert seine gesundheit oder mehr für sie ein zu setzen
Kommentar ansehen
08.05.2006 20:16 Uhr von theeye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wat nun Arm oder Bein? Was hat sie sich denn nun gebrochen, die Quelle sagt Armbruch...
Kommentar ansehen
10.05.2006 22:29 Uhr von JamesEarlCash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herz: ihr brach das Herz

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?