08.05.06 16:30 Uhr
 270
 

"Zecke" Neuendorf wahrscheinlich auch noch zum Saisonstart 06/07 gesperrt

Für seine Beschimpfungen gegen den Schiedsrichter Wolfgang Stark im Spiel gegen den Hamburger SV drohen dem Herthaner Andreas Neuendorf weitere Konsequenzen.

Der Kontrollausschuss des DFB will eine Mehr-Spiele-Sperre gegen den Berliner Mittelfeldspieler erwirken.

Neuendorf soll den Unparteiischen mehrmals als "arrogant" beschimpft haben, nachdem er die gelb-rote Karte erhalten hatte. Bisher wäre Neuendorf lediglich für das letzte Saisonspiel gesperrt.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Saison, Saisonstart, Zecke
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2006 16:21 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aktion von Neuendorf war dumm und unnötig.
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Ich habe die Szene nicht gesehen, aber selbst wenn der Platzverweis unbererechtigt gewesen wäre ist das keine Entschuldigung für ein solches Verhalten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?