08.05.06 08:07 Uhr
 773
 

Baby von Hund gebissen - Eltern aufgrund von Misshandlung vor Gericht

Gemünden: Nachdem ihr Baby von einem Hund gebissen wurde, weigerten sich die 22-jährige Mutter und der erst 18 Jahre alte Vater tagelang, das Kind zum Arzt zu bringen. Am heutigen Montag beginnt das Hauptverfahren wegen Misshandlung Schutzbefohlener.

Das damals, also im Februar 2005, erst vier Monate alte Baby wurde von einem Hund angefallen und in den Hals gebissen. Abszesse bildeten sich in den Folgetagen. Ein Verwandter bemerkte erst Tage später die Verletzungen und rief sofort einen Arzt.

Dem Kind wurde später im Krankenhaus neue Haut transplantiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Baby, Hund, Eltern, Misshandlung, Biss
Quelle: www3.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2006 00:29 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon krass. Also ehrlich, ich verstehe nicht, warum die das Kind nicht zum Arzt brachten, einfach unverständlich!
Kommentar ansehen
08.05.2006 09:42 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal, wo man sucht, es gibt keine zusätzlichen Infos zu dem Fall, also kann man vorerst nur spekulieren, warum die "Eltern" - rein biologisch sind sie´s ja wohl, emotional definitiv nicht - so gehandelt haben. Armes Würmchen, hoffentlich kommt er in eine Pflegefamilie, die sich besser um ihn kümmert.
Kommentar ansehen
08.05.2006 09:54 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt was in der News nämlich die Info, wem der Hund gehörte.

Zitat Quelle:

"...vergangenen Jahres von dem Hund des Paares am Hals gebissen worden..."

Zitate News:

"Nachdem ihr Baby von einem Hund gebissen wurde..."

"..erst vier Monate alte Baby wurde von einem Hund angefallen..."

Die Info, dass der Hund dem Paar gehörte, erklärt ihre Handlungsweise, verständlicher wird sie dadurch nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?