07.05.06 20:42 Uhr
 465
 

ISS: US-Amerikanerin könnte erste Touristin an Bord werden

Die US-Amerikanerin Anusche Ansari (38 Jahre), sie erblickte im Iran das Licht der Welt, könnte die erste Touristin an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) werden. Sie hat jetzt bei Roskomos einen Vorvertrag unterzeichnet.

Der Start des Raumschiffs ist für Anfang nächsten Jahres vorgesehen. Die 38-Jährige soll sich einem Training unterziehen. Sie soll gegebenenfalls für den Japaner Daisuke Enomoto (34 Jahre) einspringen.

Die US-Amerikanerin steht einem US-Telekommunikationsunternehmen vor. Am vergangenen Freitag hat sie sich zusammen mit dem Japaner eine Produktionsstätte für die Sojus-Raketen angeguckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Amerika, Tourist, ISS, Bord
Quelle: russland.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2006 20:47 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: "könnte erst Frau an Bord werden" wird sie da umgewandelt?? ^^ naja, soll sie ma machen, find ich gut.
Kommentar ansehen
07.05.2006 21:44 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wären: nicht 2 shuttles in die luft geflogen, wären bereits 2 frauen an bord der iss gewesen. rip.
Kommentar ansehen
07.05.2006 23:03 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das Ganze das Touristenprogramm?
Das hätte man in der News vielleicht noch so nebenbei erwähnen können.
Kommentar ansehen
07.05.2006 23:25 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da kann man nur hoffen, dass die Mission gut geht, und kein Unfall passiert!!! Die Raumfahrerei ist halt immer noch ne saugefährliche Sache!!!

@rheih
du hast in der Überschrift einen kleinen Fehler...
es muss doch "erste Frau" heissen nicht "erst Frau"...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?