07.05.06 14:47 Uhr
 1.118
 

Janet Jackson nimmt nach Fan-Protesten Song von ihrer Webseite

Eine Neuaufnahme des Songs "Weekend" hat bei den Fans von Janet Jackson zu Protesten geführt. Die Neuaufnahme stammt aus den Achtzigerjahren und wurde am Montag auf ihrer Webseite vorgestellt.

Bereits am nächsten Tag, nach zahlreichen negativen Eintragungen in ihrem Gästebuch, wurde der Song wieder von ihrer Internetseite genommen. Stattdessen gab es eine persönliche Nachricht von Janet Jackson an ihre Fans.

"Hallo, ihr alle. Ihr sollt wissen, dass "Weekend" weder meine erste Single noch auf dem Album ist. Ich kann es kaum erwarten, euch endlich meine neue Single "Call On Me" vorzustellen, die ab dem 19. Mai im Radio läuft", meinte sie in der Nachricht.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Protest, Fan, Jackson, Song, Webseite, Janet Jackson
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2006 11:01 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man, der Song muss ja echt mies gewesen sein wenn die Fans so protestieren. Schätze ihr Gästebuch ist übergelaufen mit negativ Bewertungen wenn sie das Lied so schnell zurückzieht.
Kommentar ansehen
07.05.2006 20:00 Uhr von Karla Kolumna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe den Song gehört und ich muss sagen, ich bin als alter eingefleischter Janetfan total enttäuscht. Der Song war so schlecht, dass ich ihn mir nicht zu Ende angehört habe. Ihre Stimme klang wie die einer Amateurin aslo völlig unprofessionell dünn und hauchig. Wenn ihr ganzes Album so schrecklich wird, dann frag ich mich: Gibt es noch gute Musiker? Oder fangen die alten Hasen auch schon an zu schwächeln?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?